Muslimwelt

Wissen schafft Frieden

Archive for the ‘Medien v.s Islam’ Category

Islam auf Sendung

Posted by muslimwelt - Mai 7, 2008

DIE ZEIT, 21.06.2007: ARD und ZDF berichten einseitig und negativ über den islamischen Glauben. Aus Gewohnheit, aber auch unter Zwang, meint der Kommunikationswissenschaftler Kai Hafez

Kai Hafez lehrt Kommunikationswissenschaften an der Universität Erfurt

Sie haben untersucht, wie der Islam in Sendungen von ARD und ZDF dargestellt wird. Was haben Sie herausgefunden? Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie, Lügen über Islam, Medien v.s Islam, News-Portal | Kommentare deaktiviert für Islam auf Sendung

Die Bibel Version von „Fitna“ (Video)

Posted by muslimwelt - Mai 4, 2008

Bismi Allahi Arahmani Arahim

Was passiert mit einem Religiösen Buch, wenn man Verse und Texte zerreißt eigenständig interpretiert, ohne den Kontext zu betrachten?

Vor Kurzen hat der rechtspopulistische Politiker Geert Wilders einen Kurzfilm im Internet veröffentlichen lassen, worin der Koran als eine “Anleitung und Inspirationsquelle für Intoleranz, Mord und Terror“ dargestellt wird. Nachdem die niederländischen Fernsehanstalten die Ausstrahlung des Films abgelehnt haben. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie, Islamverteidiger, Lügen über Islam, Medien v.s Islam | Kommentare deaktiviert für Die Bibel Version von „Fitna“ (Video)

Der Islamhetzer Geert Wilders Bekommt das Grüne Licht

Posted by muslimwelt - April 26, 2008

Bismi Allahi Ararhmani Arahim

Die anti-islamischen Attacken des niederländischen Politikers Geert Wilders sind nicht zu verbieten und vom Recht auf freie Meinungsäußerung geschützt. Sagt der Richter von Haag

„Niederländische islamische Föderation“ stellt einen Antrag und wollte dem Rechtspopulisten Wilders unter anderem verbieten lassen, den Koran als faschistisches Buch und den Propheten Mohammed als Barbaren zu bezeichnen. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie, Islamverteidiger, Lügen über Islam, Medien v.s Islam | Kommentare deaktiviert für Der Islamhetzer Geert Wilders Bekommt das Grüne Licht

Islamfeindliche Hetze der Medien

Posted by muslimwelt - April 18, 2008

Das hat nun die islamfeindliche Propaganda der Medien und dessen Vertretern gebracht. „Die Welt“ berichtet: „Jeder dritte Jugendliche ausländerfeindlich

Zu einem erschreckenden Ergebnis ist eine bundesweite Arbeitsgruppe zur Jugendgewalt gekommen. Danach sind unter deutschen Jugendlichen ausländerkritische und fremdenfeindliche Vorurteile weit verbreitet. Fast jeder fünfte der quer durch alle Schulformen befragten Neuntklässler äußerte sich auch islamfeindlich. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie, Lügen über Islam, Medien v.s Islam, News-Portal | Kommentare deaktiviert für Islamfeindliche Hetze der Medien

Kommentar gegen Spiegel-Online- Hetze

Posted by muslimwelt - April 9, 2008

„Zwei Deutschtürken betreiben eines der größten deutschsprachigen Internet-Portale für Muslime. Doch wer ein wenig länger in dem Muslim-Markt surft, begreift schnell, warum der niedersächsische Verfassungsschutz, der die Aktivitäten von Yavuz Özoguz seit Jahren beobachtet, in seinem letzten Bericht den “Internet-Auftritt in seiner Gesamtheit als ein Integrationshemmnis ansieht“. [Spiegel-Online]

Wenn etwas fehlt, dann ist es die mangelnde Berichterstattung unserer Presse.
Das müsste unter Strafe gestellt werden. Ebenso die bewusste Verdummung der Bürger. Doch in diesem Bereich leistet die Politik ja noch Hilfestellung
Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie, Islamverteidiger, Lügen über Islam, Medien v.s Islam | Kommentare deaktiviert für Kommentar gegen Spiegel-Online- Hetze

Wahlkampfparolen auf Kosten der Muslime

Posted by muslimwelt - Februar 23, 2008

roland_koch.jpgAm 27. Januar fanden in Hessen Landtagswahlen statt. Es galt also für die konkurrierenden Parteien Wahlkampfstimmung zu schaffen. Dies verlief wie immer mit den altbekannten Parolen: mehr soziale Gerechtigkeit, mehr Bildung etc. Die CDU jedoch versuchte es mit einer völlig neuen Strategie. Kluge Köpfe der CDU-Führung, unter ihnen auch die Frau Kanzlerin, entschieden sich den Wahlkampf auf den Rücken einer Minderheit zu führen. Mit einer solchen Strategie konnte man nach Meinung Roland Kochs und seiner CDU nur Erfolg haben. Um aber wirklich die Stimmen der Wähler zu erhalten, musste das Ganze hübsch verpackt und umbenannt werden. Also beschloss die CDU das ganze als „Bekämpfung der Jugendkriminalität“ seinen Wählern zu präsentieren. Jugendkriminalität soll an dieser Stelle als Synonym für Ausländerkriminalität stehen. Das wiederum kann zum jetzigen Zeitpunkt ausschließlich im Zusammenhang mit Islam und Muslime gedeutet werden. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie, Islamverteidiger, Lügen über Islam, Medien v.s Islam | 3 Comments »

Der Kreuzzug der Karikaturisten

Posted by muslimwelt - Februar 16, 2008

Bismi Allahi Arahmani Arahim

 

dario-castillejos.jpgUnd wahrlich, verspottet wurden Gesandte schon vor dir, aber die Lacher unter ihnen wurden von dem erfasst, was sie verspotteten (Quran, 6:10)

 

„Spott und Ablehnung sind in der Geschichte der Propheten nicht neu und brauchen deswegen nicht zu ernst genommen oder gefürchtet zu werden. Dies wird den Islam nicht im Geringsten schaden. Vergleiche 2. Chronik 30:10: “aber die verlachten und verspotteten sie.” (Darjabaadi)

  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie, Islamverteidiger, Lügen über Islam, Medien v.s Islam | 1 Comment »

Österreichs heuchlerische Innenpolitik

Posted by muslimwelt - Januar 25, 2008

fpo.jpg

Es war wieder einmal so weit. Pünktlich zu Jahresbeginn wird das Feuer unter den Füßen der Muslime wieder einmal so richtig angeheizt. Wir berichteten in der letzten Analyse über eine deutlich schärfer werdende Islamhetze unter deutschen Politikern, sowie der Medien. Doch dieses Mal kommen die Hasstiraden vom Nachbarn Deutschlands. Am Sonntag, dem 13.01.2008, nahmen die Wahlkampfparolen der österreichischen Freiheitspartei (FPÖ) eine dem Islam verächtete Gestalt an. Hier ist der wichtigste Auszug der Hasspredigt, die von der grazer FPÖ-Politikerin Dr. Susanne Winter gehalten wurde, wiedergegeben: Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie, Islamverteidiger, Lügen über Islam, Medien v.s Islam | 3 Comments »

Verhöhnung als Erziehung zur Demokratie

Posted by muslimwelt - Januar 24, 2008

oriana.pngOtto von Bismarck machte sich im Jahr 1870 einen diplomatischen Streit zwischen Frankreich und dem preußischen Königshaus zunutze, um einen Krieg zwischen Frankreich und Deutschland zu provozieren, doch ohne dass dabei Deutschland die Rolle des Aggressors zukam.

Es kam zu einem diplomatischen Austausch, der in eine Kriegserklärung seitens Frankreich mündete. Bismarck kürzte und verfälschte nämlich ein ihm zugesandtes Telegramm über die Unterredung zwischen Wilhelm I. und dem französischen Botschafter so sehr, dass jenes unverfängliche Gespräch sich plötzlich wie die brüske Abweisung einer versuchten Demütigung Preußens und seines Königs las. In Bismarcks Version klangen Frankreichs Forderungen wie ein kriegerisches Ultimatum. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie, Lügen über Islam, Medien v.s Islam, News-Portal | Leave a Comment »

Niederländischer Islamhetzer und Politiker Geert Wilders will islamfeindlichen Kurzfilm veröffentlichen

Posted by muslimwelt - Januar 23, 2008

Ein islamfeindlicher Film über das heilige Buch des Islams sorgt in den Niederlanden für Beunruhigung. Der Premierminister Jan-Peter Balkenende warnt vor einer „großen Krise“.

 

 

hetzer.gif

Der rechtspopulistische Politiker Geert Wilders kündigte bereits im Dezember einen Kurzfilm an, worin der Koran als eine “Anleitung und Inspirationsquelle für Intoleranz, Mord und Terror“ dargestellt werde. Nachdem die niederländischen Fernsehanstalten die Ausstrahlung des Films abgelehnt haben, soll der Beitrag am 25. Januar auf der Internet-Videoplattform „YouTube“ gezeigt werden. Einem Bericht der „taz“ zufolge möchten die Betreiber der Plattform zunächst abwarten. „Hasserfüllte Rethorik“ sowie „Angriffe und Herabwürdigungsversuche auf Menschen auf der Grundlage der Religion“ wolle man aber nicht auf der Website dulden.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie, Lügen über Islam, Medien v.s Islam, News-Portal | 4 Comments »

Veröffentlichung von Prophetenkarikaturen mit Folgen

Posted by muslimwelt - Januar 23, 2008

Weißrussischer Chefredakteur wegen Veröffentlichung von Prohetenkarikaturen zu drei Jahren Haft verurteilt

handschellen3.jpg

Im Jahre 2005 wurden die blasphemischen Karikaturen zum ersten Mal in der dänischen Zeitung Jyllands Posten und später in diversen anederen Zeitungen abgedruckt. In der islamischen Welt gab es heftige Proteste gegen die Veröffentlichung. Unter den Zeitungen, die die Karikaturen veröffentlichten, befand sich auch die weißrussische Zeitung Zgoda, die im Mai 2006 wegen der Veröffentlichung geschlossen wurde. Nun wurde Alexander Sdwischkow wegen dem Schüren von religiösem Hass zu drei Jahren Haft verurteilt. In Weißrussland sind 3% der 10 Millionen Einwohner Muslime. (am) Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie, Islamverteidiger, Lügen über Islam, Medien v.s Islam, News-Portal | 7 Comments »

Die Medienmacher – wie sie den Islam entstellen

Posted by muslimwelt - Januar 17, 2008

 

Video des Monats Der Moslemmacher
Eine Reportage mit und über Abdul Adhim

Stellungnahme zur Sendung „Der Moslem-Macher“ im WDR vom 10.12.2007 um 22h

1. Enttäuschung

Mit großer Verwunderung habe ich die Ausstrahlung dieses Beitrages des WDR zur Kenntnis genommen, da ich dem Sender innerhalb unserer Filmaufnahmen die Erlaubnis zur Ausstrahlung dieses Beitrages entzogen hatte. Aufgrund der politischen Ereignisse im September dieses Jahres und der großen Medienkampagne gegen den Islam hat sich bei mir ein großes Misstrauen gegenüber den deutschen Medien aufgebaut. Ich sah wie die Medien in der deutschen Bevölkerung Angst und Unsicherheit gegenüber deutschen neukonvertierten Muslimen verbreiten. Ich hatte schon frühzeitig gemerkt, dass versucht wird, über deutschsprachige Prediger hier in Deutschland ein schlechtes Bild zu verbreiten. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie, Islamverteidiger, Lügen über Islam, Medien v.s Islam | 3 Comments »

Muslimwelt über die Islamische Ehre, den Karikaturenstreit und Selbstmordattentäter

Posted by muslimwelt - Januar 2, 2008

Herr Wermter von Koww´s Webblog hat einen Artikel zum obigen Titel veröffentlicht und mich um die Beantwortung der unten aufgeführten Fragen, gebeten. Dem komme ich gerne nach.

Bismi Allahi Arrahmani Arahim

Der Begriff der Ehre wird oft ins Spiel gebracht wenn man von Muslimen spricht. Da fallen einen gleich Begriffe wie Familienehre und im nächsten Atemzug Ehrenmorde ein.

 Was bedeutet überhaupt Ehre? Ehre bedeutet etwas zu achten und respektvoll mit dem was man ehrt, umzugehen. Man fühlt sich aber auch dazu berufen dem oder etwas, den/das Ehre gebührt zu schützen. Die Familie, der Zusammenhalt dieser und auch die Eltern haben im Islam einen sehr hohen Stellenwert. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Häufige Fragen, Islam Wissen, Islamverteidiger, Medien v.s Islam | 1 Comment »

Islamfeindliche Stimme verdreht die Aussagen von Muslimwelt…

Posted by muslimwelt - Dezember 29, 2007

magical-snap-20071229-0456-002.pngEs wird immer erzählt, dass wir Muslime nicht bereit sind zu diskutieren noch lassen wir uns nicht kritisieren. Die Islamfeindliche Stimme hat gestern das Gegenteil bewiesen. Die Wahrheit ist, dass hier nicht die Muslime die Jenigen sind, die nicht bereit sind zu diskutieren, sondern die Personen von der Islamfeindlichen Stimme. Die meinen Kommentar zensieren, wenn ihnen die Wahrheit nicht schmeckt und jede Spur der zum Originalartikel führt, verschwinden zu lassen. Sie nennen sogar jetzt meinen Blog Islampropagandaseite “Muslimwelt”. Es scheint es fängt ihnen langsam an zu nerven das Muslimwelt die Islamfeindliche Seite unter die Luppe nimmt und ihre Lügen und Hetze Tag für Tag wiederlegt. Jetzt sieht man euer wahres Gesicht. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie, Islamverteidiger, Lügen über Islam, Medien v.s Islam | 5 Comments »

PI hetzt mal wieder unter: Hassprediger-Literatur in jeder vierten Moschee

Posted by muslimwelt - November 5, 2007

Am 30. Oktober 2007 schreibt die Timesonline einen Artikel unter den Nammen „Lessons in hate found at leading mosques“. Einen Tag später wurde dies von der Islamhasserin Christine Dietrich in PI veröffentlicht, unter den Titel: Hassprediger-Literatur in jeder vierten Moschee

 

Im diesem Artikel geht’s laut PI um ein schockierendes Ergebnis:“ In 25% der britischen Moscheen fanden sich extremistische Veröffentlichungen.“ Damit sind Bücher gemeint, die Informationen über Todesstrafe, abgefallene Muslime, Steinigungen für Ehebrecherinnen, Jihad und Frauenrechte beinhalten. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Islamophobie, Lügen über Islam, Medien v.s Islam, News-Portal, PI das Affentheater | 2 Comments »

Die Karikaturen sind die Karikaturisten selbst

Posted by muslimwelt - November 3, 2007

Kürzlich in Dänemark und jetzt in Schweden veröffentlichte Karikaturen haben in der muslimischen Welt für großen Ärger gesorgt. Es ist jedoch allzu offensichtlich, dass die abgebildeten Figuren in diesen Karikaturen die Karikaturisten selbst sind.

Eine Anzahl Karikaturen, die die düstere Denkart, die zur Gewalt aufruft, unterstützen, gezeichnet von Künstlern mit darwinistischen und materialistischen Ansichten, wurden aufgrund einer gemeinsamen Entscheidung der obersten Räte der Britischen und Französischen Freimaurerlogen veröffentlicht. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Medien v.s Islam, Muhammad(S.a.w.s) | Leave a Comment »

Der Pazifismus im Islam

Posted by muslimwelt - Oktober 24, 2007

Gemäß dem Quran sollte nur dann ein Krieg begonnen werden, wenn es unvermeidlich ist, und es müssen dabei bestimmte menschliche und moralische Werte unbedingt eingehalten werden. Denn der Krieg ist eine “unerwünschte Notwendigkeit”.

In einem Vers heißt es, dass diejenigen, die Kriege verursachen, Ungläubige sind und dass Allah Kriege nicht billigt:

…Jedesmal, als sie ein Feuer zum Krieg angezündet haben, hat Allah es ausgelöscht. Und sie bemühen sich auf der Erde um Verderben. Doch Allah liebt nicht die Verderben-Anrichtenden. (Sure al-Mâ’ida: 64) Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Islam Wissen, Medien v.s Islam | Leave a Comment »

Was hat Islam mit der NPD gemeinsam?

Posted by muslimwelt - Oktober 23, 2007

Der Islam hat nichts mit der NPD gemein. Immer versuchen die Islam-Gegner oder die sich Islamkritiker nennen den Islam zu verurteilen indem sie den Islam mit der NPD-Ideologie zu vergleichen versuchen, die Wahrheit verfälschen und falsche Meinungen in der ganzen Welt zu veröffentlichen. Ein gerechter Beobachter sollte sich zuerst mit den fundamentalen Einzelheiten eines Themas auseinandersetzen, um eine richtige Stellung dazu nehmen zu können. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Islam Wissen, Islamophobie, Lügen über Islam, Medien v.s Islam | Leave a Comment »

Propaganda gegen die Muslimische Welt in den westlichen Ländern

Posted by muslimwelt - Oktober 6, 2007

 

Warum man sich gerade jetzt über das im Iran entwickelte Computerspiel aufregt .Immerhin produzieren die USA laufend solche Propagandaspiele und -Filme, in denen „die Bösen“ Muslime sind.

http://www.flickr.com/photos/indieink/266712511/

 

Seit 2002 ist das kostenlose Online-Computerspiel America’s Army erstmals veröffentlicht worden. Das Spiel ist im Stil eines typischen Taktik-Shooters, mit Elementen des Ego-Shooters, von der United States Army publiziert worden ist. Entwickelt wurde es vom MOVES Institute der Naval Postgraduate School im Auftrag der US Army. Finanziert wird das auf der Unreal Engine 2 basierende Spiel aus dem Staatshaushalt. Als Modell wurde wegen des Erfolges die damals ebenfalls kostenlose Half-LifeMod Counter-Strike ausgewählt.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Islamophobie, Lügen über Islam, Medien v.s Islam | 2 Comments »

Der Islam ist Gegner der NPD

Posted by muslimwelt - Oktober 5, 2007

Immer wenn die Verbalmunition gegen Muslime zeitweilig ausgeht, wird die „Verbindung“ zwischen „Rechten“ und dem „Islam“ hervorgekramt, wie einmal mehr in diesem Sommerloch. Doch der Islam ist einer der wenigen verbliebenen glaubwürdigen Gegner von Rassisten.

Die FAZ hat es einmal mehr vorgemacht: In ihrem sehr ausführlichen Artikel „Islamisten und die NPD – Etwas mehr Kopftuch auch für deutsche Mädel“ soll wohl zumindest in Teilbereichen eine gewisse Nähe zwischen Muslimen und der NPD oder anderer „Rechtsradikaler“ impliziert werden:

npd.JPG

http://www.faz.net/s/….

 

Fairerweise muss man allerdings hinzufügen, dass dann auch auf die unüberwindbaren Gegensätze hingewiesen wird, wenn auch nicht ganz so ausführlich. Islamhasser beziehen sich auf diesen FAZ-Artikel und andere frühere Meldungen, die in regelmäßigen Abständen erfolgen, und machen daraus eine Kooperation zwischen NPD und Islam.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Islamophobie, Lügen über Islam, Medien v.s Islam | Leave a Comment »

Der „Stern“ und sein Mitleid…

Posted by muslimwelt - September 30, 2007

Wieder eine Medienattacke auf den Islam .‘’Stern“ schreibt sehr geschickt im Untertitel dick und deutlich “Weil er einen Jugendlichen im Streit getötet hat, soll ein zwölfjähriger Saudi geköpft werden….“ . Hier verstehen wir sofort das es sich um einen Zwölfjährigen Jungen handelt, der keköpft wird , augenscheinlich ganz schnell vergessen was weiter unten im Artikel steht:“Die Familie des Opfers hat ihm drei Jahre Zeit gegeben…“ eine Geldstrafe zum Ausgleich zu bezahlzen. Hier sieht man wie die Sachen verdreht werden.

In Saudi Arabien sagt das Gesetz, dass man für einen Mord den Tod erfährt oder Blutgeld für das Opfer (ein Mord kann auch mit lediglich einer Geldstrafe geahndet werden )bezahlt, also ein Ausweg für den Täter. Dies jedoch nur dann, wenn der Täter volljährig ist . Und Gott Allein weiss was passieren wird.
Im Stern Artikel steht die Mutter bittet nun laut „Al Riyadh“ um Spenden für ihren Sohn.
Ich habe in der Al Riyadh Zeitung gesucht, und habe nichts zu diesem Fall gefunden oder über den Spendenaufruf.

Wenn es Stern.de so Leid tut, warum stellen sie nicht das Konto für die Spende zur Verfügung? Damit wir nicht nur Mitleid haben sondern auch spenden? Nein es geht doch nicht , denn der Artikel ist 7 Jahre alt. Der Abschnitt aus dem urspruenglichen Artikel, der dies belegt ist bei Stern.de einfach herausgeschnitten worden.

Zu „Stern.de“…..

stern.JPG

Zum Vergleich „der Standard“ :

amnesty.JPG

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Islamophobie, Lügen über Islam, Medien v.s Islam | 1 Comment »

Welt Online:Endlich! Hunde müssen Kopftuch tragen

Posted by muslimwelt - September 29, 2007

Aufklärung oder Hetze

welt12.JPG

Die Satire bedient sich häufig der Übertreibung, verzerrt Sachverhalte, vergleicht sie spöttisch mit einem Idealzustand und gibt ihren Gegenstand der Lächerlichkeit preis. Zu ihren Tonfällen gehören Ironie, Spott und Sarkasmus. Ziel der aufklärerischen Satire ist es auf gesellschaftliche und soziale Mißstände aufmerksam zu machen.

Die Verunglimpfung gefolterter Menschen und die Bildung von Stereotypen für eine Gruppe von Menschen, indem man ihr Handeln und tun auf wenige Eigenschaften reduziert und diese für die gesamte Gruppe projiziert, waren Methoden der Satire, die im europäischen Mittelalter und während der NS-Zeit, als Hetze gegen die Juden, permanent zur Anwendung kamen. Der Satireartikel vom 3. Mai mit dem Titel „Endlich! Hunde müssen Kopftuch tragen“ vom Herausgeber Welt Online bedient sich dieser Methode.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie, Medien v.s Islam | Leave a Comment »

Der SPIEGEL hetzt mal wieder gegen Muslime

Posted by muslimwelt - September 29, 2007

hetzer.jpg

Die Muslim§Recht-Redaktion hat ein passenderes Layout erstellt.

spiegel.jpg

Aktuelle SPIEGEL-Ausgabe (13/26.3.07)

 

Seit einiger Zeit beobachten wir Muslime eine fanatische Hetze der Medien und der Politik gegen unsere Werte und Einstellungen. Dabei beobachten wir, dass die Schärfe der Beleidigungen fast täglich zunimmt. Jüngstes Beispiel ist die neueste Ausgabe des SPIEGEL mit der unrühmlichen Überschrift „Mekka Deutschland – Die stille Islamisierung“

In gewohnter Art werden wir uns damit begnügen, einzelne Textpassagen zu kommentieren. Die Textpassagen wurden Fett markiert.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Islamophobie, Lügen über Islam, Medien v.s Islam | Leave a Comment »

Die Welt: Hinrichtung im Namen des Propheten?

Posted by muslimwelt - September 28, 2007

In einer neuen Nachricht von der „Welt“ unter den Titel Hinrichtung im Namen des Propheten zeigt die „Welt“ wieder mit dem Finger auf die Muslime.

welt1.JPG

Der Mittelpunkt der Christenverfolgung ist dabei die islamische Welt. Wie die „Welt“ berichtet, geht es in diesem Artikel mehr gegen den Propheten und des Islam als um den Fall von Yunnis Masih aus Pakistan. Die Überschrift impliziert dass es hauptsächlich um den Islam geht, jedoch sind Christen auch in Asiatischen Ländern Verfolgte, wie im Artikel beschrieben aber nicht aus der Überschrift erkennbar.Interessant zu wissen das Nordkorea als das am Christenfeindlichste Land eingestuft ist, also kein islamisches Land. Hier sollen Vorurteile weiter genährt werden.

Vieleicht hat „Welt“ niemals gelesen was der Prophet Mohammed Frieden sei mit ihm über Rechte und die Religionsfreiheit von Minderheiten oder Menschenrecht im Islam gesagt hat.. Also Heute haben sie die Gelegenheit neues zu lernen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Islamophobie, Lügen über Islam, Medien v.s Islam | Leave a Comment »

Hört auf zu heucheln!

Posted by muslimwelt - September 27, 2007

Unter dem Deckmantel der Satire und der Pressefreiheit wurden wieder einmal der Islam und die Muslime beleidigt.Ende September 2005 veröffentlichte die dänische Tageszeitung „Jyllands-Posten“ zwölf Karikaturen, die den Propheten Muhammad (s.a.w.) darstellen sollten. Sie zeigten ihn unter anderem als Turbanträger, dessen Kopfbedeckung eine Bombe ist. Das Ziel der Zeitung, die für ihre islamfeindliche Haltung bekannt ist, war von Anfang an reine Provokation und Spott.


Dänemarks Ministerpräsident Anders Fogh Rasmussen

So schreibt „Jyllands-Posten“ am 30. September 2005 in einer Zwischenüberschrift zu der Bilderserie:

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Islamophobie, Lügen über Islam, Medien v.s Islam, Muhammad(S.a.w.s) | Leave a Comment »