Muslimwelt

Wissen schafft Frieden

Archive for the ‘Diskriminierung der Muslime’ Category

Islam auf Sendung

Posted by muslimwelt - Mai 7, 2008

DIE ZEIT, 21.06.2007: ARD und ZDF berichten einseitig und negativ über den islamischen Glauben. Aus Gewohnheit, aber auch unter Zwang, meint der Kommunikationswissenschaftler Kai Hafez

Kai Hafez lehrt Kommunikationswissenschaften an der Universität Erfurt

Sie haben untersucht, wie der Islam in Sendungen von ARD und ZDF dargestellt wird. Was haben Sie herausgefunden? Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie, Lügen über Islam, Medien v.s Islam, News-Portal | Kommentare deaktiviert für Islam auf Sendung

Die Bibel Version von „Fitna“ (Video)

Posted by muslimwelt - Mai 4, 2008

Bismi Allahi Arahmani Arahim

Was passiert mit einem Religiösen Buch, wenn man Verse und Texte zerreißt eigenständig interpretiert, ohne den Kontext zu betrachten?

Vor Kurzen hat der rechtspopulistische Politiker Geert Wilders einen Kurzfilm im Internet veröffentlichen lassen, worin der Koran als eine “Anleitung und Inspirationsquelle für Intoleranz, Mord und Terror“ dargestellt wird. Nachdem die niederländischen Fernsehanstalten die Ausstrahlung des Films abgelehnt haben. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie, Islamverteidiger, Lügen über Islam, Medien v.s Islam | Kommentare deaktiviert für Die Bibel Version von „Fitna“ (Video)

Österreichischer Minister fordert Kopftuchverbot

Posted by muslimwelt - April 28, 2008

Der österreichische Wissenschaftsminister und zugleich Wiener ÖVP-Landesparteichef, Johannes Hahn, erklärte in einem Interview mit der Tageszeitung „Die Presse“, dass das Kopftuch eine Abwertung der Frau bedeute und forderte deshalb ein Kopftuchverbot im öffentlichen Dienst.

Hahn sieht beim Kopftuch ferner eine Abschottung der muslimischen Frau aus der Gesellschaft. Ein säkularer Staat habe aufklärerisch zu wirken. Die Zahl der Frauen, die ein Kopftuch tragen, nehme jedoch zu. Hahn forderte zudem ein Burka-Verbot im öffentlichen Raum, da die Videoüberwachung ansonsten nicht funktioniere. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie | Kommentare deaktiviert für Österreichischer Minister fordert Kopftuchverbot

Der Islamhetzer Geert Wilders Bekommt das Grüne Licht

Posted by muslimwelt - April 26, 2008

Bismi Allahi Ararhmani Arahim

Die anti-islamischen Attacken des niederländischen Politikers Geert Wilders sind nicht zu verbieten und vom Recht auf freie Meinungsäußerung geschützt. Sagt der Richter von Haag

„Niederländische islamische Föderation“ stellt einen Antrag und wollte dem Rechtspopulisten Wilders unter anderem verbieten lassen, den Koran als faschistisches Buch und den Propheten Mohammed als Barbaren zu bezeichnen. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie, Islamverteidiger, Lügen über Islam, Medien v.s Islam | Kommentare deaktiviert für Der Islamhetzer Geert Wilders Bekommt das Grüne Licht

Junge fliegt aus Sendung, weil er „Islam“ heißt

Posted by muslimwelt - April 26, 2008

Ein Neunjähriger soll in Frankreich nicht an einer Fernsehsendung teilnehmen dürfen, weil sein Vorname auch als Bezeichnung für eine Religion dient: Islam. Die Produktionsfirma gab als Grund an, dass die Zuschauer diese Reglion nicht mögen und riet den Eltern, sie sollten ihren Sohn besser umnennen.

Ein neunjähriger Junge aus dem Großraum Paris hat einem Zeitungsbericht zufolge nicht an einer Fernsehsendung teilnehmen dürfen, weil er mit Vornamen Islam heißt. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie | Kommentare deaktiviert für Junge fliegt aus Sendung, weil er „Islam“ heißt

Islamfeindliche Hetze der Medien

Posted by muslimwelt - April 18, 2008

Das hat nun die islamfeindliche Propaganda der Medien und dessen Vertretern gebracht. „Die Welt“ berichtet: „Jeder dritte Jugendliche ausländerfeindlich

Zu einem erschreckenden Ergebnis ist eine bundesweite Arbeitsgruppe zur Jugendgewalt gekommen. Danach sind unter deutschen Jugendlichen ausländerkritische und fremdenfeindliche Vorurteile weit verbreitet. Fast jeder fünfte der quer durch alle Schulformen befragten Neuntklässler äußerte sich auch islamfeindlich. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie, Lügen über Islam, Medien v.s Islam, News-Portal | Kommentare deaktiviert für Islamfeindliche Hetze der Medien

Brand in einer Moschee in St. Ingbert

Posted by muslimwelt - April 17, 2008

Im Hof einer Moscheegemeinde des Verbands der Islamischen Kulturzentren e.V. in St. Ingbert ist am Dienstag ein Depot ausgebrannt. Durch das schnelle Eingreifen der örtlichen Feuerwehr konnte ein Großbrand verhindert werden.

Der Verband wies in einer Presseerklärung daraufhin, dass die Wände der Moschee zuvor mit Hakenkreuze geschmiert worden sind. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie | Kommentare deaktiviert für Brand in einer Moschee in St. Ingbert

Feindbild Islam als Wahlpropaganda in Italien

Posted by muslimwelt - April 17, 2008

Die Antidiskriminierungsstelle der Landesbeobachtungsstelle für Einwanderung in Südtirol erklärte erneut ihre Sorge über den islamfeindlichen Wahlkampf in Italien. Sie nehme besorgt zur Kenntnis, „wie in Südtirol die Angstmacherei gegen den Islam und deren Gläubigen nicht abreißt“.

Der Islam bilde keine Gefahr für das Zusammenleben von Menschen mit unterschiedlichen Glaubensvorstellungen, sondern viel eher die Unkenntnis und das Misstrauen, die durch rechtspopulistische Parteien gesät werde. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie | Kommentare deaktiviert für Feindbild Islam als Wahlpropaganda in Italien

Kommentar gegen Spiegel-Online- Hetze

Posted by muslimwelt - April 9, 2008

„Zwei Deutschtürken betreiben eines der größten deutschsprachigen Internet-Portale für Muslime. Doch wer ein wenig länger in dem Muslim-Markt surft, begreift schnell, warum der niedersächsische Verfassungsschutz, der die Aktivitäten von Yavuz Özoguz seit Jahren beobachtet, in seinem letzten Bericht den “Internet-Auftritt in seiner Gesamtheit als ein Integrationshemmnis ansieht“. [Spiegel-Online]

Wenn etwas fehlt, dann ist es die mangelnde Berichterstattung unserer Presse.
Das müsste unter Strafe gestellt werden. Ebenso die bewusste Verdummung der Bürger. Doch in diesem Bereich leistet die Politik ja noch Hilfestellung
Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie, Islamverteidiger, Lügen über Islam, Medien v.s Islam | Kommentare deaktiviert für Kommentar gegen Spiegel-Online- Hetze

Holländische Provokationen

Posted by muslimwelt - April 1, 2008

hetzern.jpgMurat Kurt: Was ist bloß los in den Niederlanden? Flammt im Lande die Ausländerfeindlichkeit auf, wie in einigen anderen europäischen Staaten? Wenn früher von Holland die Rede war, dachte man an Tulpen, Windmühlen oder Dämme. Heute verbindet man mit den Niederlanden leider nur noch Ausländer- und Islamfeindlichkeit. Was ist bloß in den Niederlanden geschehen, dass es zu solch einer Veränderung gekommen ist?

Auch in Holland hat nach dem 11. September ein Sinneswandel stattgefunden. Jedoch ist es treffender, von einer unterschwelligen Feindschaft eines Teils der niederländischen Bevölkerung gegenüber Fremden und anderen Wertvorstellungen zu sprechen. Dabei hat sicherlich auch das fehlerhafte Verhalten einiger Minderheiten seinen Beitrag zu dieser Feindschaft beigetragen. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie, News-Portal | Kommentare deaktiviert für Holländische Provokationen

Österreichische und Niederländische Hassprediger

Posted by muslimwelt - April 1, 2008

die-hetzer.png

Schon immer hat man in der Politik versucht sich auf Kosten anderer zu profilieren. Es scheint, als ob dies ein unverzichtbarer Bestandteil des politischen Diskurses sei. Dabei ist nicht die Rede von der unmissverständlichen und harten Kritik, sondern die in einer herabwürdigenden Weise artikulierte, meist übertriebene Äußerung einer Meinung. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie, Lügen über Islam, News-Portal | Kommentare deaktiviert für Österreichische und Niederländische Hassprediger

Papst tauft in Ostermesse Islamkritiker Magdi Allam

Posted by muslimwelt - März 29, 2008

Magdi Allam behauptet, der Islam ist in sich gewalttätig.

alam.jpg Der gebürtige Ägypter Magdi Allam, Journalist der konservativen Zeitung Corriere della Sera, wurde vom Papst im Petersdom im Verlauf seiner Osternachtsmesse getauft. Der 55-Jährige Islamkritiker schrieb in einer seiner letzten Beiträge für das Blatt, der Islam sei in sich gewaltsam. Allam hat sich immer wieder deutlich gegen den Moscheebau gewandt.

Aus diesen Gründen erhielt er viel Aufmerksamkeit in Italien. Ähnliche Phänomene mit anderen Akteuren sind in Europa hinlänglich bekannt. Z.Z. tobt ein Streit um die Veröffentlichung der Koranschmierereien des Rechtspopulisten Geert Wilders in Holland. Allam sagt von sich selbst, er sei nie ein praktizierender Muslim gewesen, aber dennoch wird er und andere Islamkritiker immer wieder ermuntert im Namen der Muslime zu sprechen und ihr Tun wird als Akt des liberalen und aufgeklärten Islam gefeiert. Allam zählte zynischer Weise zu den prominentesten Muslimen Italiens. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie, Lügen über Islam | Kommentare deaktiviert für Papst tauft in Ostermesse Islamkritiker Magdi Allam

Strafanzeige wegen des Verdachts der Verhetzung

Posted by muslimwelt - März 27, 2008

islamhetzerin.pngBereits am Tag nach dem Parteitag der FPÖ, bei dem die unsäglichen Aussagen Frau Dr. Winters fielen, wurde die Staatsanwaltschaft von sich aus wegen des Verdachts der Verhetzung aktiv. Die Islamische Glaubensgemeinschaft und die Religionsgemeinde Steiermark/Kärnten stellten nach eingehender Prüfung Strafanzeige gegen Frau Dr. Winter nach § 188 und $ 283. Dies ist nicht die einzige Anzeige. Neben Muslimen, sei es als Privatperson oder Verein, beschloss die Evangelische Kirche A.B. in Wien bereits am Montag, dem 14. Jänner eine Anzeige zu tätigen.


Der neue evangelisch-lutherische Bischof Dr. Michael Bünker betonte, dass die Aussagen Frau Winters an eine unselige Deportationslogik erinnere. In der Presseaussendung der Evangelischen Kirche A.B. in Wien heißt es:
Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie, Lügen über Islam, News-Portal | Kommentare deaktiviert für Strafanzeige wegen des Verdachts der Verhetzung

Phantom Zwangsehe und Islambashing als Eintrittskarte für Rechtsextreme. Von Hany Jung

Posted by muslimwelt - März 25, 2008

Islam.de: Wie die eigentlichen Opfer in Vergessenheit geraten, konstruktive Lösungsansätze kaum umgesetzt werden und eine erneute Bundestagsanfrage über Zwangsehe wieder keine verlässliche Daten lieferte

Der Soziologe Wilhelm Heitmeyer konstatiert in einer Studie eine „steigende Islamophobie“ in der Bundesrepublik Deutschland auch unter Gebildeten. Ferner werde der Rassismus oft hinter populistischen Parolen wie Verteidigung der „deutschen Leitkultur“ und des „christlichen Abendlandes“ gegen „Islamisierung“ und „Moscheebau“ versteckt (siehe auch heute/22.03.08 Anschlag durch rechtsextremistischen Tatverdächtigen, unterer link). Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie, Lügen über Islam | Leave a Comment »

Brandanschlag auf Moschee in Niedersachsen

Posted by muslimwelt - März 25, 2008

feuer.jpgIm niedersächsischen Sittensen ist am Wochenende eine Moschee in Brand gesetzt worden. Der Täter hat den Gebetsraum mit Molotow-Cocktails angegriffen und dabei Klebezettel mit rechtsradikalen und islamfeindlichen Parolen hinterlassen.

Am Samstag bemerkten Nachbarn die eingeschlagenen Fenster der Moschee und Brandflecken sowie mehrere Glasflaschen mit Brandbeschleuniger. Die Polizei stellte bei seinen Ermittlungen etwa 10 000 Euro Sachschaden fest.  Bei einem kompletten Brand des Hauses hätte es auch eine Katastrophe geben können. Zur Tatzeit hatten laut Medienberichten nämlich fünf Menschen in einem Nebengebäude übernachtet. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie | Kommentare deaktiviert für Brandanschlag auf Moschee in Niedersachsen

Die Medienmacher – wie sie den Islam entstellen(Teil II)

Posted by muslimwelt - März 25, 2008

Stellungnahme des IZDBs zum Bericht „Imame als Sozialarbeiter“ in der Sendung Frontal 21 vom 11. März 2008

 

In dem Bericht wurden gegen das IZDB verschiedene Vorwürfe erhoben, zu denen wir hier Stellung nehmen:

moschee.jpg

(1) Das IZDB wird als eine Einrichtung eingestuft, welche die Grundlagen der deutschen Gesellschaft nicht akzeptiere. Grundlage für diese Einschätzung ist nicht die Arbeit des IZDBs, sondern ein einziger Satz aus einem einzigen Buch aus dem umfangreichen Sortiment des Buchladens.

 

(2) Einem Imam des Zentrums, Ferid Heider, wird extremes Gedankengut unterstellt – wiederum nicht auf Grundlage seiner Arbeit, sondern durch verschiedene suggestive Kommentare, die ihn u.a. mit der Rechtfertigung von Selbstmordattentaten in Verbindung bringen. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie, Lügen über Islam | Kommentare deaktiviert für Die Medienmacher – wie sie den Islam entstellen(Teil II)

Kopftuch nein, Nonnentracht ja

Posted by muslimwelt - März 23, 2008

Spiegel Online: „Doris G. ist Lehrerin, Muslimin und will im Unterricht ein Kopftuch tragen. Jetzt hat der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württembergs in Mannheim gegen sie entschieden.

Muslimische Lehrerinnen in Baden-Württemberg müssen nach dem heute veröffentlichten Urteil ihr Kopftuch während des Unterrichts ablegen. Sie verstoßen gegen die Dienstpflicht, wenn sie in der Schule erkennbar aus religiösen Gründen eine Kopfbedeckung tragen, so die Mannheimer Richter. Sie hoben damit eine frühere Entscheidung des Stuttgarter Verwaltungsgerichts auf. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie, News-Portal | Leave a Comment »

Rassistische Angriffe in Deutschland häufen sich

Posted by muslimwelt - März 21, 2008

Einem Bericht zufolge nimmt Deutschland in der Rangliste der Länder, in denen sich im Jahre 2007 die rassistischen Angriffe vermehrt haben, den ersten Platz ein.

 

Zu diesem erschreckenden Ergebnis kommt der Verein „Gesicht Zeigen“, der zum Zwecke der Bekämpfung von Rechtsextremismus gegründet worden ist. Laut dem vom Vorstandvorsitzenden des Vereins, Uwe-Karsten Heye, veröffentlichten Bericht zufolge ist Deutschland an der Spitze der Länder, in dem 2007 vermehrt rassistische Angriffe zu beobachten waren.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie | Kommentare deaktiviert für Rassistische Angriffe in Deutschland häufen sich

Anti-Islamische Wahlkampagne in Italien

Posted by muslimwelt - März 21, 2008

Die Antidiskriminierungsstelle in Italien hat in einer Pressemitteilung sein Bedauern über die Wahlplakate der Lega Nord Alto Adige in Südtirol ausgesprochen. Auf den Plakaten werden Bilder Osama Bin Ladens und der Twin Towers dargestellt. Dadurch wolle die Partei den Bau von Moscheen in Südtirol verhindern und unter der Bevölkerung die Angst vor dem Islam schüren, erklärte die Antidiskriminierungsstelle des Landes. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie | Kommentare deaktiviert für Anti-Islamische Wahlkampagne in Italien

Nichteinbürgerung wegen Kopftuch verfassungswidrig

Posted by muslimwelt - März 21, 2008

Das Schweizer Bundesgericht hat in einer Grundsatzentscheidung die Ablehnung der Einbürgerung aufgrund des Tragens eines Kopftuchs als diskriminierend und verfassungswidrig bezeichnet. Das Kopftuch gelte als ein Ausdruck eines religiösen Bekenntnisses und sei deshalb durch die verfassungsrechtliche Glaubens- und Gewissensfreiheit geschützt.

  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie | Kommentare deaktiviert für Nichteinbürgerung wegen Kopftuch verfassungswidrig

Islamfeindliche Flüchtlingspolitik in Dänemark

Posted by muslimwelt - März 21, 2008

Die Tageszeitung Presse berichtete am Donnerstag über islamfeindliche Auswahlpraktiken der dänischen Immigrationsbehörde. Dänemark nehme seit zwei Jahren nur noch Flüchtlinge aus nicht-islamischen Ländern auf.

 

Beamten des Integrationsministeriums verwiesen dabei auf ein Gesetz aus dem Jahre 2005, wonach das „Integrationspotenzial“ das Auswahlkriterium für die Aufnahme von Flüchtlingen sei. Im Gegensatz zu Muslimen sind Burmesen, Bhutaner und Kongolesen besonders gut zu integrierten, so die Beamten. Integrationsministerin, Birthe Rönn Hornbach, gab zu den Behauptungen kein Kommentar ab. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie | Kommentare deaktiviert für Islamfeindliche Flüchtlingspolitik in Dänemark

Lösung gegen die Grausamkeit: Die Moral des Koran

Posted by muslimwelt - März 18, 2008

kosovo1.jpgDas 20. Jahrhundert hat sich in das Buch der Geschichte als das Jahrhundert der Kriege, des Holocausts und der Konflikte eingetragen. In diesem Jahrhundert, in dem die Weltgeschichte hindurch am meisten Blut floss, haben Millionen von Menschen sinnlos ihr Leben verloren; Millionen von denen sind aus ihren Häusern, Heimaten verbannt, wurden verletzt und verloren ihre Verwandten. Die zwei großen Weltkriege, mit ihren sehr wichtigen Folgen indem neue Staaten gegründet und noch viel mehr zusammenstürzten, wurden auch in diesem Jahrhundert erlebt. Während die Kriege der vorherigen Zeiten sich zwischen nur einigen Staaten, an den Fronten verwirklichten, umfassten diese Kriege weltweite Staaten. Eine andere Eigenschaft der Kriege in diesem Jahrhundert war, dass die zivilen Menschen direkt bombardiert, die Kinder, Frauen und alte Menschen ermordet wurden. Im 20. Jahrhundert ist auch der Begriff “Holocaust” mit seinem wahrsten Sinn ins Leben der Menschen hineingekommen. Besonders gegenüber den Muslimen wurde ein großer und skrupelloser Völkermord durchgeführt. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Geschichten, News-Portal | Leave a Comment »

Moscheebau in Österreich soll durch Gesetz verhindert werden

Posted by muslimwelt - März 17, 2008

Igmg-Die Landesregierung in Vorarlberg hat am Montag einen Gesetzesantrag über das Bau- und Raumplanungsgesetz eingebracht, um den Moscheebau mit Minaretten grundsätzlich zu verhindern. Die neuen Regelungen zum Moscheebau sollen im April beschlossen werden. Vorarlberg ist das westlichste Bundesland der Republik Österreich.

Der Vorsitzende der Landesregierung, Herbert Sausgruber (ÖVP), sieht in dem Gesetzesentwurf ein „klares Signal in Richtung Einbremsen der Minarett-Pläne“, dass „nicht nur richtig, sondern auch notwendig“ sei. Er sagte der „Presse“ gegenüber, dass die Diskussion um den Moscheebau ferner den Eindruck der Polarisierung stärke. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie | Leave a Comment »

Wahlkampfparolen auf Kosten der Muslime

Posted by muslimwelt - Februar 23, 2008

roland_koch.jpgAm 27. Januar fanden in Hessen Landtagswahlen statt. Es galt also für die konkurrierenden Parteien Wahlkampfstimmung zu schaffen. Dies verlief wie immer mit den altbekannten Parolen: mehr soziale Gerechtigkeit, mehr Bildung etc. Die CDU jedoch versuchte es mit einer völlig neuen Strategie. Kluge Köpfe der CDU-Führung, unter ihnen auch die Frau Kanzlerin, entschieden sich den Wahlkampf auf den Rücken einer Minderheit zu führen. Mit einer solchen Strategie konnte man nach Meinung Roland Kochs und seiner CDU nur Erfolg haben. Um aber wirklich die Stimmen der Wähler zu erhalten, musste das Ganze hübsch verpackt und umbenannt werden. Also beschloss die CDU das ganze als „Bekämpfung der Jugendkriminalität“ seinen Wählern zu präsentieren. Jugendkriminalität soll an dieser Stelle als Synonym für Ausländerkriminalität stehen. Das wiederum kann zum jetzigen Zeitpunkt ausschließlich im Zusammenhang mit Islam und Muslime gedeutet werden. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie, Islamverteidiger, Lügen über Islam, Medien v.s Islam | 3 Comments »

Der Kreuzzug der Karikaturisten

Posted by muslimwelt - Februar 16, 2008

Bismi Allahi Arahmani Arahim

 

dario-castillejos.jpgUnd wahrlich, verspottet wurden Gesandte schon vor dir, aber die Lacher unter ihnen wurden von dem erfasst, was sie verspotteten (Quran, 6:10)

 

„Spott und Ablehnung sind in der Geschichte der Propheten nicht neu und brauchen deswegen nicht zu ernst genommen oder gefürchtet zu werden. Dies wird den Islam nicht im Geringsten schaden. Vergleiche 2. Chronik 30:10: “aber die verlachten und verspotteten sie.” (Darjabaadi)

  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie, Islamverteidiger, Lügen über Islam, Medien v.s Islam | 1 Comment »

Auf Gräber-Verwüstung folgt Drohbrief

Posted by muslimwelt - Februar 11, 2008

hetze.pngZuerst hatten Unbekannte rund 60 Grabsteine auf dem Zentralfriedhof der steirischen Bundeshauptstadt Graz umgeworfen und beschädigt. Bei den Gräbern handelt es sich um islamische Gräber, deshalb wird vermutet, dass es sich um eine gezielt ausländerfeindliche Aktion handelt.

 

Nun hat am Mittwoch der Präsident der ägyptischen Gemeinde in Graz, Soleiman Ali, einen Drohbrief erhalten. Ali hat bei den Grazer Gemeinderatswahlen für die SPÖ kandidiert und die meisten Vorzugsstimmen in seiner Partei bekommen. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie, News-Portal | Kommentare deaktiviert für Auf Gräber-Verwüstung folgt Drohbrief

Heiliger Krieg gegen den Islam?

Posted by muslimwelt - Februar 5, 2008

heiliger-krieg-gegen-den-islam.gifModerner Kreuzzug ! Radikale Christen.

 

Das Wort „Kreuzzüge“, das im Mittelalter weder in den islamischen Ländern noch in der Christenheit viel gebraucht wurde, hat besonders in jüngster Zeit weit über den früheren geschichtlichen Anlass der Kreuzzüge vom 12. bis 15. Jahrhundert hinaus eine geradezu inflationäre Ausbreitung gefunden. Dies gilt gerade auch für die in unsere Gegenwart reichende Konfliktsituation zwischen einem fundamentalistischen Islam und dem Westen. In dieser Perspektive erscheint z.B. der Golfkrieg des Jahres 1991 als ein moderner Kreuzzug 1 Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, News-Portal | Kommentare deaktiviert für Heiliger Krieg gegen den Islam?

Österreichs heuchlerische Innenpolitik

Posted by muslimwelt - Januar 25, 2008

fpo.jpg

Es war wieder einmal so weit. Pünktlich zu Jahresbeginn wird das Feuer unter den Füßen der Muslime wieder einmal so richtig angeheizt. Wir berichteten in der letzten Analyse über eine deutlich schärfer werdende Islamhetze unter deutschen Politikern, sowie der Medien. Doch dieses Mal kommen die Hasstiraden vom Nachbarn Deutschlands. Am Sonntag, dem 13.01.2008, nahmen die Wahlkampfparolen der österreichischen Freiheitspartei (FPÖ) eine dem Islam verächtete Gestalt an. Hier ist der wichtigste Auszug der Hasspredigt, die von der grazer FPÖ-Politikerin Dr. Susanne Winter gehalten wurde, wiedergegeben: Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie, Islamverteidiger, Lügen über Islam, Medien v.s Islam | 3 Comments »

Der Islamhetzer Geert Wilders verspottet den Koran

Posted by muslimwelt - Januar 25, 2008

 

geert-der-hetzer.png

Bismi Allahi Arrahmani Arrahim

Lieber Leser und Leserinnen, heute stoßen wir auf eine Vielzahl von Problemen, insbesondere was den Islam betrifft. Seit geraumer Zeit hat die Negative Propaganda gegen die Muslime und den Islam eine noch aggressivere Form angenommen, als sie es bisher schon hatte. Wir werden jetzt nicht nur von irgendeinem Bürger, Rassist und Islamhasser angegriffen sondern direkt und immer aggressiver von manchen Politikern.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islam Wissen, Islamophobie, Islamverteidiger, Lügen über Islam | 3 Comments »

Verhöhnung als Erziehung zur Demokratie

Posted by muslimwelt - Januar 24, 2008

oriana.pngOtto von Bismarck machte sich im Jahr 1870 einen diplomatischen Streit zwischen Frankreich und dem preußischen Königshaus zunutze, um einen Krieg zwischen Frankreich und Deutschland zu provozieren, doch ohne dass dabei Deutschland die Rolle des Aggressors zukam.

Es kam zu einem diplomatischen Austausch, der in eine Kriegserklärung seitens Frankreich mündete. Bismarck kürzte und verfälschte nämlich ein ihm zugesandtes Telegramm über die Unterredung zwischen Wilhelm I. und dem französischen Botschafter so sehr, dass jenes unverfängliche Gespräch sich plötzlich wie die brüske Abweisung einer versuchten Demütigung Preußens und seines Königs las. In Bismarcks Version klangen Frankreichs Forderungen wie ein kriegerisches Ultimatum. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie, Lügen über Islam, Medien v.s Islam, News-Portal | Leave a Comment »

Niederländischer Islamhetzer und Politiker Geert Wilders will islamfeindlichen Kurzfilm veröffentlichen

Posted by muslimwelt - Januar 23, 2008

Ein islamfeindlicher Film über das heilige Buch des Islams sorgt in den Niederlanden für Beunruhigung. Der Premierminister Jan-Peter Balkenende warnt vor einer „großen Krise“.

 

 

hetzer.gif

Der rechtspopulistische Politiker Geert Wilders kündigte bereits im Dezember einen Kurzfilm an, worin der Koran als eine “Anleitung und Inspirationsquelle für Intoleranz, Mord und Terror“ dargestellt werde. Nachdem die niederländischen Fernsehanstalten die Ausstrahlung des Films abgelehnt haben, soll der Beitrag am 25. Januar auf der Internet-Videoplattform „YouTube“ gezeigt werden. Einem Bericht der „taz“ zufolge möchten die Betreiber der Plattform zunächst abwarten. „Hasserfüllte Rethorik“ sowie „Angriffe und Herabwürdigungsversuche auf Menschen auf der Grundlage der Religion“ wolle man aber nicht auf der Website dulden.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie, Lügen über Islam, Medien v.s Islam, News-Portal | 4 Comments »

Veröffentlichung von Prophetenkarikaturen mit Folgen

Posted by muslimwelt - Januar 23, 2008

Weißrussischer Chefredakteur wegen Veröffentlichung von Prohetenkarikaturen zu drei Jahren Haft verurteilt

handschellen3.jpg

Im Jahre 2005 wurden die blasphemischen Karikaturen zum ersten Mal in der dänischen Zeitung Jyllands Posten und später in diversen anederen Zeitungen abgedruckt. In der islamischen Welt gab es heftige Proteste gegen die Veröffentlichung. Unter den Zeitungen, die die Karikaturen veröffentlichten, befand sich auch die weißrussische Zeitung Zgoda, die im Mai 2006 wegen der Veröffentlichung geschlossen wurde. Nun wurde Alexander Sdwischkow wegen dem Schüren von religiösem Hass zu drei Jahren Haft verurteilt. In Weißrussland sind 3% der 10 Millionen Einwohner Muslime. (am) Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie, Islamverteidiger, Lügen über Islam, Medien v.s Islam, News-Portal | 7 Comments »

Humor statt Agitation: Kölner Karneval und der Moscheebau – Rosenmontagszug wirbt für Integration

Posted by muslimwelt - Januar 22, 2008

kulturkamell.pngOberbürgermeister Fritz Schramma, Zugleiter Christoph Kuckelkorn und der Geschäftsführer der DITIB Mehmet Yildirim präsentieren die Ausrufezeichen-Wagen: “Die (Kirche) Moschee im Dorf lassen”

“Über kein Thema wurde im vergangenen Jahr soviel geredet, wie über die Moschee,” dessen ist sich Kölns Oberbürgermeister Fritz Schramma, aber auch das Festkomitee des Kölner Karnevals bewusst. “Wir hatten zu diesem Thema die meisten Zeichnungen”, so der Zugleiter des Rosenmontagszuges Christoph Kuckelkorn und gerade deswegen wird es auch zwei ganz besondere Festwagen im Rosenmontagszug geben, die sich mit diesem Thema beschäftigen: Die “Ausrufezeichen-Wagen”. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie | Leave a Comment »

Österreich habe sich auf die Seite der Muslime gestellt – Demokratie ist Interessensvertretung des gesamten Volkes

Posted by muslimwelt - Januar 22, 2008

the-winter.gifMuslime: “Dank an politische Reaktion nach Winter-Aussagen” – “Wir sind stolz auf unsere antirassistische Haltung“

Wien – Persönliche Worte haben die Wiener Muslime beim Freitagsgebet in der Wiener Schura-Moschee gefunden. Bei seiner Predigt dankte Adnan Ibrahim den österreichischen Spitzenpolitikern für deren rasche Verurteilung der antiislamischen Aussagen der FPÖ-Politikerin Susanne Winter. “Wir sind stolz auf unsere antirassistische Haltung”, unterstrich der bekannte Theologe die Haltung seiner Religion. Man werde im Islam niemals die Propheten anderer Religionen beleidigen. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie, Islamverteidiger | 1 Comment »

Die Medienmacher – wie sie den Islam entstellen

Posted by muslimwelt - Januar 17, 2008

 

Video des Monats Der Moslemmacher
Eine Reportage mit und über Abdul Adhim

Stellungnahme zur Sendung „Der Moslem-Macher“ im WDR vom 10.12.2007 um 22h

1. Enttäuschung

Mit großer Verwunderung habe ich die Ausstrahlung dieses Beitrages des WDR zur Kenntnis genommen, da ich dem Sender innerhalb unserer Filmaufnahmen die Erlaubnis zur Ausstrahlung dieses Beitrages entzogen hatte. Aufgrund der politischen Ereignisse im September dieses Jahres und der großen Medienkampagne gegen den Islam hat sich bei mir ein großes Misstrauen gegenüber den deutschen Medien aufgebaut. Ich sah wie die Medien in der deutschen Bevölkerung Angst und Unsicherheit gegenüber deutschen neukonvertierten Muslimen verbreiten. Ich hatte schon frühzeitig gemerkt, dass versucht wird, über deutschsprachige Prediger hier in Deutschland ein schlechtes Bild zu verbreiten. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie, Islamverteidiger, Lügen über Islam, Medien v.s Islam | 3 Comments »

Die Volksverhetzerin Susanne Winter von der FPÖ

Posted by muslimwelt - Januar 15, 2008

magical-snap-20080116-1048-001.pngIn Österreich hat eine Kommunalpolitikerin von der FPÖ Partei namens Susanne Winter, eine kalte Frau mit kalten Parolen und Hetzen, Millionen von Muslimen zum Kochen gebracht. Sie hat für Aufregung gesorgt, in dem sie den Propheten Mohammed Allahs Heil und Segen auf Ihm, unser Vorbild, unser geliebter Lehrer als „Kinderschänder“ verunglimpfte.

Manche Politiker werden immer respektloser und frecher. Es scheint es gibt nichts mehr was ihnen am meisten Spaß macht, als Muslime zu beschimpfen, zu beleidigen, zu verletzen, und letztendlich Stimmung gegen uns Muslime zu machen. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie, Islamverteidiger, Lügen über Islam | 27 Comments »

Steck nicht deinen Kopf in den Sand…

Posted by muslimwelt - Januar 10, 2008

gib deiner Meinung eine Stimme, denn dein Schweigen unterstützt die Ungerechtigkeiten.
Wehre dich!!!

 

programme-middlecolumn-0009-imagemiddlecolumntextimage.gif“Der Leserbrief”

Salam aleikum, dies ist für die Leute gedacht, die sich dermaßen über die Medien ärgern, weil sie ein falsches Bild des Islams vermitteln. Kennt ihr sicherlich schon alle! Ich möchte nur kurz aufzeigen, was man dagegen tun kann, denn es ist unsere PFLICHT!!! Aber vorab möchte Aufzeigen, wie die Medien arbeiten. So wie ich das selbst mitbekommen habe. Erst einmal möchte ich mit einem Hadith beginnen und anschließend eine Lösung – soweit es geht – in Anspruch nehmen bzw. vorschlagen. Ich bitte Euch daher, um Eure tatkräftige Mithilfe. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie | 3 Comments »

Für wie blöd haltet ihr uns eigentlich? – Der homegrown Teufelskreis

Posted by muslimwelt - Januar 9, 2008

Von Ekrem Şenol: Für wie blöd haltet ihr uns eigentlich? – Der homegrown Teufelskreis

080106_fuer_wie_bloed_haltet_ihr_uns_eigentlich_-_homegrown_teufelskreis01.jpg

Noch vor wenigen Monaten hatte Angela Merkel ihren Integrationsgipfel mit großen Worten angekündigt. Von einem “historischen Ereignis” war die Rede. Künftig wolle man miteinander statt übereinander reden. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie, News-Portal | Leave a Comment »

Bochum: Polizeiaktion gegen die Moschee war unrechtmäßig und gegen die freie Religionsausübung

Posted by muslimwelt - Januar 6, 2008

Gläubige wurden bis zu 7 Stunden festgehalten – Gericht beanstandet Verhältnismäßigkeit und hat erheblichen Zweifel, ob die Voraussetzung einer Kontrollstelle vorlagen

Auszug aus der Presseerklärung des Islamischen Kulturverein Bochums e.V. (Khaled-Moschee):

Am 16.04.2004 hatte es eine groß angelegte Polizeiaktion gegen die Khaled- Moschee im Uni-Center in Bochum gegeben. Insgesamt 190 Polizeibeamte haben die 227 Besucher des Freitagsgebetes z.T. länger als 7 Stunden festgehalten. Der Islamische Kulturverein e.V., der die Moschee im Uni-Center Bochum betreibt, hat gegen den Polizeipräsidenten Bochum beim Verwaltungsgericht eine Feststellungsklage erhoben (17 K 524/05). Durch Urteil vom 22.11.07 hat das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen nun entschieden, dass die polizeilichen Maßnahmen rechtswidrig gewesen sind. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie, News-Portal | Leave a Comment »

Syrer schwer mißhandelt

Posted by muslimwelt - Januar 5, 2008

hooligans_stiefel.jpgBraunschweig – Zwei 21 und 23 Jahre alte Hooligans haben am Mittwoch abend in Braunschweig auf offener Straße auf zwei syrische Staatsangehörige eingeprügelt. Die beiden betrunkenen Männer sollen eine vierköpfige Gruppe mit den Worten »Scheiß Ausländer!« beschimpft haben und anschließend auf sie losgegangen sein, sagte ein Polizeisprecher auf ddp-Anfrage. Ein 19jähriger wurde durch Faustschläge im Gesicht verletzt, ein 24jähriger mußte mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Täter hatten ihm mehrfach mit einem Stein auf den Kopf geschlagen und auf den am Boden Liegenden eingetreten. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, News-Portal | 4 Comments »