Muslimwelt

Wissen schafft Frieden

Archive for April 2008

Österreichischer Minister fordert Kopftuchverbot

Posted by muslimwelt - April 28, 2008

Der österreichische Wissenschaftsminister und zugleich Wiener ÖVP-Landesparteichef, Johannes Hahn, erklärte in einem Interview mit der Tageszeitung „Die Presse“, dass das Kopftuch eine Abwertung der Frau bedeute und forderte deshalb ein Kopftuchverbot im öffentlichen Dienst.

Hahn sieht beim Kopftuch ferner eine Abschottung der muslimischen Frau aus der Gesellschaft. Ein säkularer Staat habe aufklärerisch zu wirken. Die Zahl der Frauen, die ein Kopftuch tragen, nehme jedoch zu. Hahn forderte zudem ein Burka-Verbot im öffentlichen Raum, da die Videoüberwachung ansonsten nicht funktioniere. Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie | Kommentare deaktiviert für Österreichischer Minister fordert Kopftuchverbot

Der Islamhetzer Geert Wilders Bekommt das Grüne Licht

Posted by muslimwelt - April 26, 2008

Bismi Allahi Ararhmani Arahim

Die anti-islamischen Attacken des niederländischen Politikers Geert Wilders sind nicht zu verbieten und vom Recht auf freie Meinungsäußerung geschützt. Sagt der Richter von Haag

„Niederländische islamische Föderation“ stellt einen Antrag und wollte dem Rechtspopulisten Wilders unter anderem verbieten lassen, den Koran als faschistisches Buch und den Propheten Mohammed als Barbaren zu bezeichnen. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie, Islamverteidiger, Lügen über Islam, Medien v.s Islam | Kommentare deaktiviert für Der Islamhetzer Geert Wilders Bekommt das Grüne Licht

Junge fliegt aus Sendung, weil er „Islam“ heißt

Posted by muslimwelt - April 26, 2008

Ein Neunjähriger soll in Frankreich nicht an einer Fernsehsendung teilnehmen dürfen, weil sein Vorname auch als Bezeichnung für eine Religion dient: Islam. Die Produktionsfirma gab als Grund an, dass die Zuschauer diese Reglion nicht mögen und riet den Eltern, sie sollten ihren Sohn besser umnennen.

Ein neunjähriger Junge aus dem Großraum Paris hat einem Zeitungsbericht zufolge nicht an einer Fernsehsendung teilnehmen dürfen, weil er mit Vornamen Islam heißt. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie | Kommentare deaktiviert für Junge fliegt aus Sendung, weil er „Islam“ heißt

Islamfeindliche Hetze der Medien

Posted by muslimwelt - April 18, 2008

Das hat nun die islamfeindliche Propaganda der Medien und dessen Vertretern gebracht. „Die Welt“ berichtet: „Jeder dritte Jugendliche ausländerfeindlich

Zu einem erschreckenden Ergebnis ist eine bundesweite Arbeitsgruppe zur Jugendgewalt gekommen. Danach sind unter deutschen Jugendlichen ausländerkritische und fremdenfeindliche Vorurteile weit verbreitet. Fast jeder fünfte der quer durch alle Schulformen befragten Neuntklässler äußerte sich auch islamfeindlich. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie, Lügen über Islam, Medien v.s Islam, News-Portal | Kommentare deaktiviert für Islamfeindliche Hetze der Medien

Brand in einer Moschee in St. Ingbert

Posted by muslimwelt - April 17, 2008

Im Hof einer Moscheegemeinde des Verbands der Islamischen Kulturzentren e.V. in St. Ingbert ist am Dienstag ein Depot ausgebrannt. Durch das schnelle Eingreifen der örtlichen Feuerwehr konnte ein Großbrand verhindert werden.

Der Verband wies in einer Presseerklärung daraufhin, dass die Wände der Moschee zuvor mit Hakenkreuze geschmiert worden sind. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie | Kommentare deaktiviert für Brand in einer Moschee in St. Ingbert

Feindbild Islam als Wahlpropaganda in Italien

Posted by muslimwelt - April 17, 2008

Die Antidiskriminierungsstelle der Landesbeobachtungsstelle für Einwanderung in Südtirol erklärte erneut ihre Sorge über den islamfeindlichen Wahlkampf in Italien. Sie nehme besorgt zur Kenntnis, „wie in Südtirol die Angstmacherei gegen den Islam und deren Gläubigen nicht abreißt“.

Der Islam bilde keine Gefahr für das Zusammenleben von Menschen mit unterschiedlichen Glaubensvorstellungen, sondern viel eher die Unkenntnis und das Misstrauen, die durch rechtspopulistische Parteien gesät werde. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie | Kommentare deaktiviert für Feindbild Islam als Wahlpropaganda in Italien

Kommentar gegen Spiegel-Online- Hetze

Posted by muslimwelt - April 9, 2008

„Zwei Deutschtürken betreiben eines der größten deutschsprachigen Internet-Portale für Muslime. Doch wer ein wenig länger in dem Muslim-Markt surft, begreift schnell, warum der niedersächsische Verfassungsschutz, der die Aktivitäten von Yavuz Özoguz seit Jahren beobachtet, in seinem letzten Bericht den “Internet-Auftritt in seiner Gesamtheit als ein Integrationshemmnis ansieht“. [Spiegel-Online]

Wenn etwas fehlt, dann ist es die mangelnde Berichterstattung unserer Presse.
Das müsste unter Strafe gestellt werden. Ebenso die bewusste Verdummung der Bürger. Doch in diesem Bereich leistet die Politik ja noch Hilfestellung
Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie, Islamverteidiger, Lügen über Islam, Medien v.s Islam | Kommentare deaktiviert für Kommentar gegen Spiegel-Online- Hetze

Zwölf Beweise das Muhammad (Allah’s Segen und Friede auf ihm) ein wahrer Prophet ist

Posted by muslimwelt - April 3, 2008

Von Scheich `Abdul Rahman `Abdul Khaliq

Übersetzt von Ahl Abdullah

 

Meine Brüder und Schwestern auf der ganzen Welt. Mit diesem Essay möchte ich  mich nicht nur an diejenigen wenden, die dem Islam folgen – und zu denen ich mich auch zähle-, vielmehr schreibe ich diese Abhandlung für jeden Mann und jede Frau auf der ganzen Welt.

 

Ich bitte Allah darum es möglich zu machen, dass diese Abhandlung ein jedes Ohr erreicht, von einem jeden Auge erblickt und von einem jeden Herzen verstanden wird… Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Islam Wissen | Kommentare deaktiviert für Zwölf Beweise das Muhammad (Allah’s Segen und Friede auf ihm) ein wahrer Prophet ist

100 Wege wie man dem Propheten, Allahs Segen und Heil auf ihm, zum wahren Triumph verhilft

Posted by muslimwelt - April 1, 2008

Im Namen Allahs, des Erbarmers, des Barmherzigen

Aller Lob gebührt Allah, dem Herrn aller Welten. Und möge sein Heil und Segen auf unserem Propheten Muhammad, seiner Familien und seinen Gefährten sein.

Die erste Säule des Islams ist das Bezeugnis, dass es keine anbetungswürdige Gottheit gibt, außer Allah und dass Muhammad der Prophet Allahs ist. Im ersten Teil dieses Bezeugnisses erklären wir uns dem Monotheismus zugehörig. Der zweite Teil dieses Auspruchs, undzwar dass Muhammad, Allahs Segen und Heil auf ihm, der Prophet Allahs ist, kann erst dann realisiert werden, wenn man einige Dinge verinnerlicht. Diese sind: Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Islam Wissen, Muhammad(S.a.w.s) | Leave a Comment »

Holländische Provokationen

Posted by muslimwelt - April 1, 2008

hetzern.jpgMurat Kurt: Was ist bloß los in den Niederlanden? Flammt im Lande die Ausländerfeindlichkeit auf, wie in einigen anderen europäischen Staaten? Wenn früher von Holland die Rede war, dachte man an Tulpen, Windmühlen oder Dämme. Heute verbindet man mit den Niederlanden leider nur noch Ausländer- und Islamfeindlichkeit. Was ist bloß in den Niederlanden geschehen, dass es zu solch einer Veränderung gekommen ist?

Auch in Holland hat nach dem 11. September ein Sinneswandel stattgefunden. Jedoch ist es treffender, von einer unterschwelligen Feindschaft eines Teils der niederländischen Bevölkerung gegenüber Fremden und anderen Wertvorstellungen zu sprechen. Dabei hat sicherlich auch das fehlerhafte Verhalten einiger Minderheiten seinen Beitrag zu dieser Feindschaft beigetragen. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie, News-Portal | Kommentare deaktiviert für Holländische Provokationen

Österreichische und Niederländische Hassprediger

Posted by muslimwelt - April 1, 2008

die-hetzer.png

Schon immer hat man in der Politik versucht sich auf Kosten anderer zu profilieren. Es scheint, als ob dies ein unverzichtbarer Bestandteil des politischen Diskurses sei. Dabei ist nicht die Rede von der unmissverständlichen und harten Kritik, sondern die in einer herabwürdigenden Weise artikulierte, meist übertriebene Äußerung einer Meinung. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie, Lügen über Islam, News-Portal | Kommentare deaktiviert für Österreichische und Niederländische Hassprediger