Muslimwelt

Wissen schafft Frieden

Archive for November 2007

Die islamische Position zur „Zwangsheirat“

Posted by muslimwelt - November 30, 2007

Abdurrahman Reidegeld stellt fest: Ehen unter Zwang sind im Islam ungültig

 

(iz)In letzter Zeit geistert in der Presse der Begriff der Zwangsheirat herum, meist kombiniert mit haarsträubenden Begebenheiten, in denen junge muslimische Frauen zwangsweise in die Türkei verheiratet worden seien. Aufgepeppt wird diese Art der Berichterstattung mit einem Hinweis, der heutzutage immer Auflagen garantiert: dies sei eben eine „islamische Zwangsheirat“. In diesem Beitrag nun wird anhand einer Frage-Antwort-Form dargelegt werden, dass jedwede Art von Zwangsausübung, Drohung etc. vom klassischen islamischen Eherecht abgelehnt wird und es also eine „islamische Zwangsheirat“ per se nicht gibt. Leider ist es bezeichnend für die aktuelle Medien- und Informationssituation, dass Fehldarstellungen nicht nur ungeprüft verbreitet, sondern zur Auflagenstärkung propagiert werden; das Feindbild „Islam“ ist derzeit Geld bringender Kassenschlager der Massenmedien und schürt ungehemmt und skrupellos, in sinnloser Art und Weise, Hass und Vorurteile. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Islam Wissen, News-Portal | Leave a Comment »

Wafa Ahmad (Sultan) wiederlegt: Video aufgetaucht

Posted by muslimwelt - November 30, 2007

Seit langen geistert ein Video im Internet herum. Zu sehen ist Wafa Sultan per Viedeoschaltung in der Sendung „ Gegen die Richtung“ auf Al Jazeera in einer Diskussion mit dem Moderator Faisal Qasim und Dr. Ibrahim Al-Khouli über Huntingtons Theorie vom Kampf der Kulturen

Mehr als 1Mio. mal wurde das Video bereits gesehen. 1Millionen Menschen haben nur die Hälfte des Videos gesehen. Das im Internet verbreitete Video stellt nur die Argumentation von Wafa Sultan zur Schau. Die Antworten und Gegenargumente des Dr. Ibrahim Al-Khouli sind sorgfältig herausgeschnitten. Demzufolge ist bisher nur eine einseitige Betrachtung und Meinungsbildung möglich gewesen. Es sah so aus, als wenn Wafa Sultan ihren Diskussionspartner nur so überschlagen hätte mit ihren Argumenten. Sie hats ihnen gegeben, sie hat ihn fertig gemacht, mögen viele denken, freilich wenn man den anderen nicht zu Wort kommen lässt. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Islam Wissen, Islamverteidiger | Leave a Comment »

Gegenstimme sucht Unterstützung bei PI

Posted by muslimwelt - November 29, 2007

 

Da der Gegenstimme nun allmählich bewusst wird, dass sie unter Beobachtung stehen, holen sie sich frühzeitig Hilfe bei Politically Incorrect, und verlinken fleißig deren Beiträge.

magical-snap-20071129-2200-007.png


Nachdem ich ihre Verdrehungen Tag für Tag richtig stelle, erhoffen sie sich nun mit einer Flut an Artikeln von PI mich entweder zu testen oder vielleicht mich an die Grenzen meiner Leistungsbereitschaft zu bringen. : ) Hm nach den Motto, egal was wir schreiben, Muslimwelt setzt uns etwas entgegen, dann muss es halt mehr sein …viel mehr Artikel.
Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Islamverteidiger, News-Portal | 3 Comments »

Gott, Besitzer der HÖCHSTEN Grade

Posted by muslimwelt - November 29, 2007

Besme Ellah Alrahman Alrahim
Im Namen Gottes Des Gnädigen Des Barmherzigen

Der Allmächtige Gott stellte Sein Mathematisches Wunder für Seine Rechtgläubigen, um zu sehen und ihnen zu versichern, dass Quran Sein Wort ist. Gott versorgte uns mit mehrfachen Wundern innerhalb des mathematischen Wunders selbst 


Hier berichte ich über ein einfaches Wunder, das als starker Beweis vom Allmächtigen Gott für seine Totalkontrolle über jeden Buchstaben und jedes Wort in Seinem Buch ist, das Er DEN BESTEN HADITH (arab: Erzählung) nannte. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Islam Wissen | Leave a Comment »

Gegenstimme: Lügen oder Spekulationen

Posted by muslimwelt - November 28, 2007

Gegenartikel zum Artikel der Gegenstimme: „Weiter Widerwärtigkeiten von der Figh-Religion

Wenn das die Nachrichten, der Islamfeindliche stimme sind, welche überwiegen auf Spekulationen und auf Behauptungen basieren, in denen vielleicht 10% auf Wahrheit beruht, dann kann ich nur Schade sagen für die Jenigen, die glauben, sie werden hier etwas Wissenswertes in diesen Fall über den Islam oder über diese Krankheit erfahren .

2.png Liebe Islamfeindliche Stimme, man lernt nicht und beurteilt nicht den Allmächtigen Gott, der euch weinend und schwach auf diese Welt gebracht hat, oder den Propheten sowie den Islam über Aussagen von irgendwelchen Personen in Kommentaren. Man lernt Islam aus zwei Quellen, dem Koran und der Sunna. Unser Vorbild ist der Prophet Mohammed „Allahs Segen und Frieden auf ihm“ an erster Stelle, dann seine Freunde (Sahaba) und dessen Nachfolger (Tabi3in), nicht Khomeini, oder irgendein Mullah, denn keine Mensch ist frei von Fehlern oder Sünden. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie, Islamverteidiger | 4 Comments »

Qur’an ohne Sunna?

Posted by muslimwelt - November 28, 2007

von Scheich Muhammad Nasiruddin al-Albani Übersetzt von S.D.

 

Es stimmt uns nachdenklich, dass es heutzutage muslimische Gelehrte gibt, die erlauben, Qur’an ohne Sunna zu nehmen und zu verstehen.

quran1.gif


Diese Leute beschuldigen sogar den Propheten (saws) etwas erlaubt gemacht zu haben, was Allah (t) verboten hat, wie z.B. das Essen der verendeten Tiere (Anm.: verendete Fische aus em Meer sind gemäß Sunna eine Ausnahme und daher erlaubt).
Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Islam Wissen | 15 Comments »

SIOE: Demo für Kopftuchverbot

Posted by muslimwelt - November 28, 2007

Der Islamfeindliche Blog SIOE Deutschland bringt uns einen Artikel über: Wie kriegen wir muslimische Frauen dazu sich auszuziehen und ihre Bedeckungen wegzuschmeißen. Ja es ist so weit, die Forderung nach einem Kopftuchverbot im Rahmen einer Podiumsdiskussion am 1. Dezember in Köln. Notfalls mit Zwang. Selbstverständlich ist der Islamgegner Ralph Giordano der die Muslimischen Schwestern als Pinguine bezeichnet auch dabei.

large_58609_19865.jpg SIOE zeigt uns in dem Artikel folgende Begründungen auf:

„Die Vorsitzende des Zentralrats der Ex-Muslime (ZdE), Mina Ahadi, fordert kopftuchfreie Schulen. In einer Erklärung des Zentralrats heißt es, der Staat solle ein Kopftuchverbot für Lehrerinnen und Schülerinnen an öffentlichen Schulen einführen.“ Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie, Islamverteidiger | 9 Comments »

Moslems sollten GPS-Sender tragen

Posted by muslimwelt - November 28, 2007

Und wieder hat einer der rechtsradikalen Radiomoderatoren der USA zugeschlagen:

Bob Newman von Newsradio 850 KOA mit diesem wundervollen Vorschlag:

030.png “Ich würde – sagt mir ob ich Recht habe oder nicht – ich würde jeden muslimischen Einwanderer in den USA, der eine Green Card oder ein Visum besitzt oder eingebürgert wurde, gesetzlich dazu verpflichten, rund um die Uhr einen GPS-Sender zu tragen. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie | Leave a Comment »

Warum tragen muslimische Frauen ein Kopftuch?

Posted by muslimwelt - November 28, 2007

In der allgemeinen Diskussion  über den Islam ist immer wieder festzustellen, daß ein Großteil des Interesses dem Themenbereich „Frau  im Islam“ gilt. Die muslimische Frau mit Kopftuch oder gar Schleier, wie man sie hierzulande auf den Straßen, im Fernsehen oder auch in Zeitschriften als Blickfang für die Leser sieht, birgt für viele Menschen etwas Fremdes, Unbekanntes, Unnahbares.

img_islam_big.jpg Aber  noch mehr damit verbunden werden heutzutage auch Begriffe wie „Fundamentalismus“, „Rückständigkeit“ und „Unterdrückung“. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Islam Wissen | 45 Comments »

Islamophob und stolz darauf

Posted by muslimwelt - November 27, 2007

Im Internet finden jene ein Forum, die den Koran verbieten lassen und muslimische Verbandsvertreter „zu einem Pilzessen einladen“ wollen.

Wenn Aiman Mazyek einen Fernsehauftritt hatte, sind die Tage danach ungemütlich. Dann bekommt er Mails, in denen steht: „Wenn ihr uns noch weiter ärgert, sprenge ich euch in die Luft“. Oder: „Brennt alle Moscheen ab, mit den Moslems darin – vertreibt sie aus unserem Land.“ Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie | Leave a Comment »

Gegenstimme: Die Gefahr der Respektlosen

Posted by muslimwelt - November 27, 2007

Respekt? Wofür? Diese Wörter stammen von dem Islamfeindlichen Blog Gegenstimme. So sehe ich  die Zukunft nicht rosig wenn, der Betreiber von der Islamfeindlichen Stimme so seine Kindern erziehen will, oder den Deutschen zeigen will wer respektiert zu werden hat und wer nicht. Der Betreiber will den neuen Nachwuchs oder die neue Generation beibringen, dass jeder  Muslim oder der dem Islam positiv gegenübersteht nicht verdient respektiert zu werden. Hier ist die Rede von mehr als 1 1/2 Milliarden Muslime. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Islamverteidiger | 13 Comments »

Muslime als Juden der Gegenwart

Posted by muslimwelt - November 26, 2007

Am vergangenen Donnerstag, den 13.9., fand in Wien 20 Brigittenau gegen die Vergrößerung des dort ansässigen „Islamischen Zentrums“ eine Demonstration statt. Nach den Verhaftungen von drei angeblichen Al-Qaida-Terroristen am Mittwoch in Wien stieß diese in der medial aufgeheizten Stimmung auf besondere Aufmerksamkeit.

 

Von den mehreren Hundert Teilnehmern zählten nur eine Minderheit zum Kader der FPÖ oder neonazistischer Gruppen. Die überwiegende Mehrheit scheinen Anrainer und Anrainerinnen aus dem „normalen“ Volk gewesen zu sein. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime | 2 Comments »

Erzbischof preist muslimische Betrituale und verdammt USA

Posted by muslimwelt - November 26, 2007

Mit biblischem Furor wettert einer der prominentesten Kirchenführer der Welt gegen den Westen: Die US-Politik sei schlimmer als die britische Kolonialherrschaft, sagt Rowan Williams, Oberhaupt der Kirche von England. Statt den Irak zu verwüsten, sollten die Christen lieber fünfmal am Tag beten – wie die Muslime.

 

Steile These eines Erzbischofs: So schlimm war die britische Kolonialherrschaft in Indien gar nicht. Im Gegenteil: Da könnten sich die USA sogar etwas für ihr Vorgehen im Irak abschauen. Das ist die Botschaft eines Interviews mit Rowan Williams, Erzbischof von Canterbury….Weiter lesen

Posted in Islamverteidiger | Leave a Comment »

Gegenstimme fällt auf den Mainstream rein.

Posted by muslimwelt - November 25, 2007

 

 

Gegenstimme kann man ruhig jetzt auch Islamfeindliche Stimme nennen. Sie hat einen imaginären und absurden ArtikelUnd Jesus befahl: Tötet ihn!“ veröffentlicht.

 

mainstream-resistent.png

Aber was ist das Ziel? Die Wahrheit über den Islam zu erzählen? Nein. Um den Leuten zu zeigen wie der Islam richtig ist? Nein. Um die angespannte Situation von Muslimen, zu verbessern? Nein. Will Gegenstimme Rassismus und Diskriminierung von Muslime begrenzen? Nein.. alles anderes als dieses. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Islamverteidiger | Leave a Comment »

Darf ein Muslim christliche Freunde haben ohne bedroht zu werden?

Posted by muslimwelt - November 23, 2007

Derzeit geistert ein Video über die Sender USAma bin Ladens, die einen deutschen Muslim mit dem Tode bedrohen, weil er zu enge Beziehungen zu Christen und Juden habe. Darf der Muslim denn solche Beziehungen haben?

Erstmalig wird in einem neuen Zweig der Phantom-Gruppe USAma bin Ladens zugeschriebenen Video ein Muslim in Deutschland mit dem Tode bedroht. Ayman Mazyek, der Generalsekretär vom Zentralrat der Muslime, wird als “Feind des Islam“ bezeichnet, weil er “ein Freund der Juden und Christen“ sei. Zudem vertrete er “die Religion der Demokratie“. Deshalb sei er kein Muslim mehr. Die Springer-Presse trat dabei als Vorreiter zum Schutz von Mazyek auf. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Islam Wissen | 1 Comment »

Muslimwelt antwortet Gegenstimme: Ist der Islam reformierbar?

Posted by muslimwelt - November 23, 2007

Bismi-Al lahi-arahmani-arahim

Ich habe ein sehr interessantes Thema bei der Gegenstimme gelesen. Das Thema lautet Ist der Islam reformierbar?. Interessant, erstens habe ich heute was Neues über die“ Religion der Christen und Juden“ gelernt. Zweitens geben sie zu, dass der Islam nicht reformierbar ist. Gut, dass sie das erkennen. Gegenstimme sagt:

ist-der-islam-reformierbar.png Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Islamverteidiger | 5 Comments »

Terror gegen Unschuldige

Posted by muslimwelt - November 23, 2007

Von Habib Neven: Islam unterstützt in keiner Weise eine solche Gewalt wie die Terrorattacken in Beslan! Dazu gibt es ganz klare Aussagen im Koran und Hadith!

cyberbeslan.jpg Abdullâh (r) berichtete:

 

„Eine Frau wurde in einer Schlacht, die der Prophet (s) unternahm, tot aufgefunden. Der Gesandte Allahs verbot das Töten von Frauen und Kindern.“ (Bukhârî) Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Fatwa gegen Terrorismus | Leave a Comment »

Stone Merchant – Islamophobie auf DVD?

Posted by muslimwelt - November 23, 2007

Seit es das Kino gibt, wird es auch als Propagandainstrument benutzt. Der kommerziell erfolgreichste Film der Stummfilmära war das 1915 erschienene Epos „Die Geburt einer Nation“ – ein von Rassismus gespicktes Werk, das sich für die Rassentrennung stark macht. Sergej Eisensteins Klassiker aus dem Jahre 1925 „Panzerkreuzer Potemkin“ spielte bereits mit den filmischen Mitteln der Propaganda und gilt heute als einer der besten Filme aller Zeiten. Unter den Nationalsozialisten wurden sowohl antisemitische Propagandafilme, wie „Jud Süß“, als auch ästhetische Meisterwerke der Propaganda, wie Leni Riefenstahls „Triumph des Willens“ produziert. Die meisten deutschen Filme der Kriegszeit glänzten hingegen durch ihre betont unpolitische „Heile Welt Atmosphäre“ – in ihnen kamen weder Krieg noch Hitlergruß vor.

 

stonem81.jpg Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Islamophobie | 1 Comment »

Falschverstandene Hilfe oder doch Diskriminierung?

Posted by muslimwelt - November 22, 2007

238413304_ee09af19d31.jpg260749229_bb8fcda68d.jpg157284096_b47d8b896b1.jpg268228714_11fb4f0cd0_o.jpg

Es wird viel über die Muslimische Frau gesprochen. Man glaubt die Musliminnen befreien zu müssen. Besonderes Augenmerk wird auf die Musliminnen gerichtet, die auch als solches erkennbar sind. So sind die Kopftuchträgerinnen besonders angesprochen. Das Kopftuch ist in den Augen vieler Menschen immer noch ein Symbol der Unterdrückung. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime | 2 Comments »

Muslimwelt antwortet Gegenstimme: Wie muss der Koran gelesen werden?

Posted by muslimwelt - November 22, 2007

Bismi-llahi-rahmani-rahim

 

Ich bin auf einem Artikel aufmerksamm geworden in dem die Gegenstimmeunszeigen will „Wie muss der Koran gelesen werden?

magical-snap-20071123-1216-002.png

„Ich schwöre bei den Stationen der Sterne- und wahrlich, das ist ein großerSchwur, wenn ihr es nur wüsstet, dass dies wahrlich ein edeler Qur´an ist in einer Wohlaufbewahrten Unterschrift. Keiner kann sie berühren, außer den Reinen. (Sie ist) eine Offenbarung vom Herrn der Welten.“ Qur´an (56:75-80) Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Islamverteidiger, Lügen über Islam | 11 Comments »

„Das Elend der Frauen-Diskriminierung hat seine Wurzeln nicht im Islam“

Posted by muslimwelt - November 22, 2007

Dankesrede der Friedensnobelpreisträgerin 2003 Shirin Ebadi in Oslo

Der diesjährige Friedensnobelpreis ging an die iranische Juristin Shirin Ebadi. Sie war die elfte Frau, aber die erste Moslemin, die seit 1891 diese Auszeichnung erhielt. In ihrer Dankesrede in Oslo legte sie Wert darauf, dass die Diskriminierung von Frauen nicht im Islam begründet sei, sondern in einer patriarchalisch dominierten Kultur.

Shirin Ebadi

Im Namen Gottes, des Schöpfers und des Weisen.218367239_55af68e067thumbnail1.jpg

Eure Majestät, Eure königliche Hoheiten, sehr geehrte Mitglieder des norwegischen Nobelkomitees, Eure Exzellenzen, meine Damen und Herren!

Ich fühle mich äußerst geehrt, dass ich heute meine Stimme erheben darf von diesem hoch angesehenen Forum aus zu den Völkern der Erde. Diese große Ehre ist mir durch das norwegische Nobelkomitee zuteil geworden. Ich verneige mich vor dem Geist Alfred Nobels und huldige allen, die seinem Weg in Wahrheit folgen.

In diesem Jahr wurde der Friedensnobelpreis einer Frau aus Iran verliehen, aus einer islamischen Nation im Nahen Osten. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Islamverteidiger | Leave a Comment »

Studie: Islamische Religionsbücher von Toleranz gegenüber Christentum geprägt

Posted by muslimwelt - November 21, 2007

Erlangen (dpa) – Islamische Religions-Lehrbücher sind in ihrem Bild vom Christentum weit mehr von Toleranz geprägt als manche Fachleute bislang vermutet haben. Zu dieser Erkenntnis kommt eine Studie des Erlanger Religionspädagogen Johannes Lähnemann.

jslaehne.jpgZusammen mit drei anderen Religionsforschern hat Lähnemann Schulbücher aus islamisch geprägten Ländern wie der Türkei, Iran, Ägypten, Palästina und Algerien untersucht und dabei festgestellt, dass in den Büchern religiöse Toleranz eine große Rolle spielt…weiter

Posted in Islamverteidiger | Leave a Comment »

Muslimwelt antwortet Gegenstimme

Posted by muslimwelt - November 21, 2007

 

Ich bin auf einen Blog aufmerksam geworden indem Personen versuchen den Islam zu erklären unter den Artikel Islam bedeutet Frieden nach ihren eigenen Vorstellungen. Oder wie mir scheint nach dem Motto „Mann hast was Mann nicht kennt.“

gegen-stimme.jpg

Wo haben die Betreiber der Gegenstimme Islam, den Islam studiert? Es wundert mich wenn jemand anfängt die Muslime zu beleidigen, als Lügner zu Bezeichnen und uns Islam erklären möchte, ohne wirklich Ahnung zu haben.

 

Lieber Gegenstimme, man erklärt nicht Islam mit seinen eigenen Gedanken oder aus einer Laune heraus. Sondern man lernt Islam von Muslimen oder über Islamische Literatur. Mann lernt nicht über den Islam bei den Imam Broder oder der Islamwissenschaftlerin Wafa Sultan und Hirsi Ali.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Islamverteidiger | Leave a Comment »

Muslimwelt antwortet Raphael

Posted by muslimwelt - November 21, 2007

Raphael:  Hallo,
vielen Dank für Ihre ausführlich Antwort und Ihr Verständniss. Ich denke mal das “Kuffar oder Kafir” sehr wohl auch in der arabischen Welt ein Schimpfwort ist.

 

Muslimwelt: Nein ich bin nicht deiner Meinung. ich versuche es anders zu erklären mit einen Beispiel. Die Deutschen sagen zu uns Ausländer. Ich kann auch das Wort Ausländer als Schimpfwort betrachten.

 

Wikipedia erklärt: Als Ausländer werden bestimmte Personen und Personengruppen bezeichnet, die sich nach der Eigenschaft der Staatsangehörigkeit von anderen Einwohnern des Landes, aus dessen Perspektive die Betrachtung erfolgt, unterscheiden. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Häufige Fragen | 1 Comment »

Verschleierte Wirklichkeit: Die Frau, der Islam und der Westen.

Posted by muslimwelt - November 20, 2007

 

Buchvorstellung von Heike Jensen

cover_verscheliertewirklichkeit_200.jpg

Das Verdrängte der „Mehrheitskultur“: ein Appell für den Mut zum Selbstverständnis

„Die verschleierte Muslimin“ und „der Islam“: In der deutschen Mainstream-Presse gibt es seit geraumer Zeit kaum zwei Konzepte, die zuverlässig so kurzschlüssige, stereotype und emotionsbeladene Reaktionen in weiten Teilen des Publikums hervorrufen wie diese. Was aber kommt zum Vorschein, wenn man sich daranmacht, dieses Phänomen als Ausgangspunkt für eine ausgiebige kulturwissenschaftliche und geschlechterforscherische Untersuchung zu nehmen? Christina von Braun und Bettina Mathes haben dies getan…..

Posted in News-Portal | Leave a Comment »

England’s 11. September

Posted by muslimwelt - November 19, 2007

Am Donnerstag, den 7. Juli 2005 erschütterte eine Serie von Bombenanschlägen die britische Hauptstadt London. Die barbarischen Attacken forderten Dutzende Tote und einige hundert Verletzte und richteten darüber hinaus schlimme psychologische und grosse materielle Schäden an. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Fatwa gegen Terrorismus | 1 Comment »

Goethe als Muslim-Das Beweismaterial

Posted by muslimwelt - November 17, 2007

Goethe und das Christentum

Goethe sagte zum Ende seines Lebens: „Es ist gar viel Dummes in den Satzungen der Kirche.“ (Eckermann, 11.3.1832)

5355151_d959df665f.jpgIn seinem „West-Östlichen Divan“ betont Goethe den Wert des kostbaren gegenwärtigen Augenblickes anstelle der christlichen Haltung des Wartens auf die nächste Welt und damit der Erniedrigung all dessen, was Gott dem Menschen in jedem Augenblick seines Lebens gibt. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in News-Portal | 2 Comments »

Gespräch mit der Goethe-Kennerin und Autorin Prof. Dr. Katharina Mommsen

Posted by muslimwelt - November 17, 2007

 

Prof. Dr. Katharina Mommsen wurde 1925 in Berlin geboren. Seit Jahrzehnten hat sich Katharina Mommsen mit dem Einfluss des Islam auf Goethes Leben und Werk auseinandergesetzt und ist dabei oft zu überraschenden Ergebnissen gelangt. Sie lebt als Professor emerita für Literatur der Stanford University in Kalifornien. Als gebürtige Berlinerin begann sie ihre akademische Laufbahn an der Deutschen Akademie der Wissenschaften und der Freien Universität Berlin.
mommsen2.jpg Ihre zahlreichen Vortragsreisen haben sie wiederholt in islamische Länder geführt. Im insel Verlag gab sie u.a. ihr Standardwerk „Goethe und der Islam“, sowie die Faksimile-Ausgabe des „West-Östlichen Divan“ heraus…weiter

Posted in News-Portal | Leave a Comment »

Zweifel am Anti-Terrorkampf

Posted by muslimwelt - November 17, 2007

Auch sechs Jahre nach ihrem Beginn in Afghanistan hat die Mission nicht annähernd erreicht, was sie verspricht: Von «dauerhafter Freiheit» ist das Land heute weiter entfernt, als nach dem Sturz des Taliban-Regimes im Herbst 2001.

414622500_3f76527b16.jpg
http://www.flickr.com/photos/greydave/414622500/

Noch nie war im Bundestag der Zweifel an der «Operation Enduring Freedom» (OEF) so groß wie bei der für diesen Donnerstag geplanten Abstimmung über die Verlängerung der deutschen Unterstützung um ein Jahr. mehr …1
mehr…2 

Posted in News-Portal | Leave a Comment »

Islamgegnerin Wafa Sultan

Posted by muslimwelt - November 17, 2007

Wafa Sultan geboren 1958, in Banias an der Syrischen Küste in der Familie Nasirih. Ihr richtiger Name lautet Wafa Ahmed. Sie ist eine syrisch-amerikanische unabhängige Psychiaterin und lebt in Los Angeles .

 

Sie wurde seit den Ereignissen vom 11. September 2001 für ihre Teilnahme an den politischen Diskussionen im Mittleren Osten bekannt. Sie rückte durch einige Arabische Artikel weiter ins Interesse der Öffentlichkeit und war auch bei verschiedenen bekannten Fernsehsendern wie C NN und Al Jazeera zu sehen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie | Leave a Comment »

Warum dürfen Muslime keinen Alkohol verkaufen?

Posted by muslimwelt - November 17, 2007

Wissenswertes über den Verkauf von Alkohol

immer wieder beobachten wir, dass Muslime zwar keinen Alkohol trinken, aber dennoch Alkohol verkaufen. Das Problem an der Sache ist, glauben wir, die Unwissenheit der Muslime. Und da Allah (swt) sagt, dass man sich immer weiterbilden soll, möchten wir euch nun darauf hinweisen, dass der Verkauf von Alkohol genau so hart bestraft wird, wie das eigentliche Trinken. Beweise dafür findet man hier: Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Islam Wissen | 29 Comments »

Der Koran- Ein Heiligtum entdecken (MP3 Dateien)

Posted by muslimwelt - November 17, 2007

Es werden 3 Themen vorgestellt, die durch Kommentare erläutert werden und die, die ursprüngliche Bedeutung der Koranverse hervorhebt und betont.

 

 

414464249_a4b6ffc2d0.jpg Der Koran- Ein Heiligtum entdecken

Durch die folgenden MP3 Dateien wird eine gute Möglichkeit geboten, auf einfach und verständlich dargestellte Weise, Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Islam Wissen | Leave a Comment »

Die Statistischen Wunder des Quran

Posted by muslimwelt - November 17, 2007

Vor 14 Jahhunderten hat Allah den Menschen den Quran gesandt, der eine Rechtleitung für sie darstellt. Er rief die Menschen auf, diesem Buch zu folgen um sich zu erretten. Bis zum Jüngsten Tag wird der Quran das letzte göttliche Buch sein, das für die Menschen der einzige Führer ist. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Islam Wissen | Leave a Comment »

“ Glaubst du an ein Leben nach der Geburt?“

Posted by muslimwelt - November 17, 2007

Im Bauch einer schwangeren Frau unterhal­ten sich zwei ungeborenen Babys. Das eine ist gläubig, das andere ungläubig.

Das ungläubige Baby fragt das andere: “ Glaubst du an ein Leben nach der Geburt?“

Das gläubige Baby antwortet: “ Ja, natürlich. Je­dem ist doch klar, das ein Leben nach der Geburt existiert. Hier sind wir nur, um stärker zu werden und um bereit zu sein, für das, was uns erwartet. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Islam Wissen | Leave a Comment »

Der Islam ist nicht die Quelle des Terrorismus, sondern seine Lösung

Posted by muslimwelt - November 16, 2007

Wir verurteilen aufs schärfste die grausamen Terrorakte, die auf unschuldige Menschen in den Vereinigten Staaten abzielten.

Besonders während der letzten zwei Jahrzehnte ist das Konzept „des islamischen Terrors“ häufig behandelt worden. Nach den Terrorangriffen auf Ziele in New York und Washington am 11 September, die den Tod von Tausenden unschuldiger Zivilisten zur Folge hatten, wurde dieses Konzept erneut zum Hauptthema der internationalen Diskussion. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Fatwa gegen Terrorismus | 1 Comment »

Ilan Pappe:“Ethnische Säuberung Palästinas“

Posted by muslimwelt - November 16, 2007

3Sat: Die provokanten Thesen des Historikers Ilan Pappe

1947 bis 1948 hieß es in Israel offiziell, das Land sei quasi leer gewesen. Eine andere Variante lautet: Die Palästinenser hätten sozusagen freiwillig, in vorauseilendem Gehorsam, ihre Häuser verlassen. Eine neue Generation israelischer Historiker, wie Benny Morris oder Tom Segev, räumten mit diesen Mythen auf. Sie gingen aber nicht weit genug, meint der jüdische Historiker Ilan Pappe aus Haifa.

Auch er gehört zu den so genannten neuen israelischen Historikern, und weil es ihm, sagt er, von der Universitätsleitung immer schwerer gemacht worden sei, unterrichtet er jetzt in Großbritannien. Er will belegen, David Ben Gurion und seine Arbeiterpartei hätten Verbrechen gegen die Menschlichkeit geplant und gegen das Völkerrecht verstoßen….weiter

[PDF]

Ilan Pappe, Die ethnische Säuberung Palästinas

 

Posted in Medien über Palästina, News-Portal | Leave a Comment »

Kulturzeit zur neuen Partei von Udo Ulfkotte bei 3sat

Posted by muslimwelt - November 14, 2007

Islamhetzer Udo Ulfkotte plant die Gründung einer eigenen „Partei gegen die Islamisierung Deutschlands“.

  • -die sich gegen Sonderrechte von Muslimen (welche Sonderrechte das sind hab  ich als Muslim noch nicht in Erfahrung bringen können.)
  • -gegen Moscheebauten
  • -für Härtere Strafen …insbesondere für Muslime?

Er Will Deutschland und Europa von Islam, Muslimen und Moscheebauten befreien, redet von einer Theorie die keinen Sinn hat wie z,b Eurabia in 2030.

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie | Leave a Comment »

Der private Krieg des Ulfkotte

Posted by muslimwelt - November 14, 2007

In einer nach gleichberechtigtem Dialog strebenden Situation der Muslime in Deutschland ist es die „natürlichste“ Sache der Welt, dass Kräfte und Interessengruppen, die gegen eine faire Integration der Muslime in Deutschland sind, durch Hetzkampagnen und dem Schüren von unberechtigten Ängsten unter der Bevölkerung versuchen, ihren „Interessen“ zum Erfolg zu verhelfen. Die Feinde eines Dialogs reichen dabei von einigen linken Gruppen über vielen rechte Gruppen bis hin zu den  Rechtsextremisten. Eine der perfidesten Versuche verbalen Gift in die Gesellschaft zu schütten und den fairen aber auch kritischen Dialog mit Muslimen möglichst zu verhindern, startete ein gewisser Udo Ulfkotte, seines Zeichens Starjournalist der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, mit seinem Buch: „Der Krieg in unseren Städten – Wie Radikale Islamisten Deutschland unterwandern“.

ulfkotte.jpg Was allerdings auf den ersten Blick wie die Kriegserklärung eines Journalisten gegenüber den Muslimen aussieht, entpuppt sich bereits beim zweiten Blick als armseliges Werk eines völlig inkompetenten Autors. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie | Leave a Comment »

Udo Ulfkotte und die Wissenschaft!

Posted by muslimwelt - November 14, 2007

Normalerweise freuen sich Wissenschaftler sehr, wenn ihre Arbeiten auch in populärwissenschaftlichen Büchern zustimmend aufgegriffen und zitiert werden. Normalerweise. Es gibt aber auch Ausnahmen. Eine davon heißt Udo Ulfkotte – und da er den Seminarbericht Islam 2030 über eines meiner Grundseminare an der Universität Tübingen gleich auf den ersten Seiten seines Buches „Heiliger Krieg in Europa“ würdigt und zitiert, kann ich aus erster Hand beschreiben, wie dieser Autor arbeitet.

ulfkottesheiligerkrieg.jpg

Wir hatten in dem Seminar Tübingen die Entwicklung des Islam in eine Vielzahl von Themenfeldern aufgegliedert, in Teamarbeiten mögliche Szenarien entworfen, diskutiert und abgestimmt…weiter

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie | Leave a Comment »

Islamgegner Udo Ulfkotte

Posted by muslimwelt - November 14, 2007

Udo Ulfkotte (* 20. Januar 1960 in Lippstadt) ist ein deutscher Publizist und Islamkritiker.

Islam und Islamismus

Ulfkotte hat mehrere Bücher vor allem zu den Themen Geheimdienste und Islamismus geschrieben, die zum Teil umstritten sind. Darüber hinaus ist die Auseinandersetzung mit dem Islam eine zentrales Thema seiner publizistischen Tätigkeit.

Das im März 2003 vom Frankfurter Eichborn Verlag veröffentlichte Buch Der Krieg in unseren Städten musste vor dem Hintergrund eines Antrags der „Islamischen Föderation“ auf einstweilige Verfügung beim Berliner Landgericht noch im selben Jahr vom Markt genommen werden.[6][7] In dem Rechtsstreit geht es um die im Buch erhobene Behauptung, die Islamische Föderation sei Landesverband der Islamischen Gemeinschaft Milli Görüs (IGMG). Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Diskriminierung der Muslime, Islamophobie | 1 Comment »