Muslimwelt

Wissen schafft Frieden

Islam auf Sendung

Posted by muslimwelt - Mai 7, 2008

DIE ZEIT, 21.06.2007: ARD und ZDF berichten einseitig und negativ über den islamischen Glauben. Aus Gewohnheit, aber auch unter Zwang, meint der Kommunikationswissenschaftler Kai Hafez

Kai Hafez lehrt Kommunikationswissenschaften an der Universität Erfurt

Sie haben untersucht, wie der Islam in Sendungen von ARD und ZDF dargestellt wird. Was haben Sie herausgefunden?

Der Islam kommt deutlich schlechter weg als andere Weltreligionen. Die Darstellung ist sehr einseitig auf Konfliktthemen wie Terrorismus, Extremismus, Integrationsprobleme oder internationale Auseinandersetzungen fokussiert. Die Anlässe, aus denen berichtet wird, sind durchweg negativ. Das kann sich auf das Bild auswirken, das die Zuschauer vom Islam haben.

Aber es ist nun mal die Pflicht der Medien, über Konflikte zu berichten.

Das wird von den Medien gern als Argument vorgebracht. Doch was eine Nachricht wert ist, wird von ihnen ja in großem Maße selbst bestimmt….weiter

Advertisements

Sorry, the comment form is closed at this time.

 
%d Bloggern gefällt das: