Muslimwelt

Wissen schafft Frieden

Kein Karneval im Habit

Posted by muslimwelt - Januar 29, 2008

snap.pngWährend in Österreich der Fasching nur noch in wenigen Regionen Tradition hat, herrscht in den katholischen Regionen Deutschlands, so auch in Bayern, dieser Tage der große Fastnachtstaumel. Kostüme gibt es mittlerweile auch im Supermarkt, etwa Nonnengewänder und Mönchskutten. Und das stößt in der katholischen Kirche in Bayern teils auf heftige Ablehnung.

Der Prälat des bayrisch-schwäbischen Wallfahrtsorts Maria Vesperbild, Monsignore Wilhelm Imkamp, hat sich mittlerweile gegen Mönchs- und Nonnengewänder als Faschingsmaskerade zur Wehr gesetzt.

Penny-Markt hat laut Medienberichten den Verkauf dieser Kostüme in der Nähe des Wallfahrtsortes zumindest in zwei Filialen gestoppt. Gegenüber der „Augsburger Allgemeinen Zeitung“ und zuletzt im Magazin „quer“ des Bayerischen Rundfunks sagte Imkamp, dass mit den Kostümen „religiösen Gefühle schwerwiegend verletzt“ würden.

Imkamp sieht vor allem die katholische Kirche lächerlich gemacht. Es sei auffällig, so Imkamp, dass vor allem die katholische Kirche zunehmend ins Lächerliche gezogen werde, während andere Religionsgemeinschaften und Glaubensbekenntnisse verschont blieben. Das sei auch ein gesellschaftlicher Zeitgeist, vermutete Imkamp, der eine Spirale nach unten im Niveau der Auseinandersetzung mit der Kirche sieht.

„Vor 300 Jahren, da hätte mich das noch nicht gestört. Da hat die Religion noch das Leben beherrscht, da waren wir noch eine Mehrheit. Heute sind wir eine verfolgte Minderheit, die sich wehren muss“, wird Imkamp von der katholischen Nachrichtenseite Kreuz.net zitiert.

Penny hat punktuell auf die Kritik reagiert und verlautet: „Wir nehmen die Bedenken sehr ernst und haben den Verkauf der Kostüme in Thannhausen und Krumbach gestoppt.“ (Quelle: ORF)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: