Muslimwelt

Wissen schafft Frieden

Afghanische Familie in Berlin verprügelt

Posted by muslimwelt - Januar 2, 2008

Die Täter hätten die fünfköpfige Familie in Berlin-Lichtenberg mit Schlagstöcken attackiert und beschimpft, als sie ihr Feuerwerk auf der Straße abbrannte, sagte der Direktor beim Polizeipräsidenten, Michael Krömer, am Neujahrstag in Berlin.

Die Familie rettete sich in ihre Wohnung, gefolgt von den etwa 15 Angreifern. Bevor diese flüchteten, beschädigten sie den Hauseingang und zertrümmerten eine Scheibe. Verletzt wurde niemand.

Das Umfeld des Hauses gilt als eine Hochburg von Rechtsextremen. Der Berliner Staatsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen.(sueddeutsche)

Advertisements

2 Antworten to “Afghanische Familie in Berlin verprügelt”

  1. Fatima said

    Die waren keine Muslim! Welcher Rechtgleubige muslim würde Feuerwerkskörper zünden?

    wa salam

  2. muslimwelt said

    Assalamu 3alaykum Liebe Schwester im Islam,

    Der gesandter Allah Muhammed – Allahs Heil und Segen auf ihm – sagte; „Wer zu seinem Bruder sagt ‚o du Ungläubiger, dann ist einer von beiden ungläubig.“

    Daher ist das Sprechen über den Takfir (Jemanden zum Ungläubigen erklären, während er noch Muslim ist) sehr gefährlich und die Vertiefung hierin, ohne selbst darüber Bescheid zu wissen, stellt eine große Sünde dar.

    Takfir ist eine der Fragen, mit der sich nur die ‚Ulama (Gelehrten) auseinandersetzen dürfen, weil dieses Thema sehr gefährlich ist.

    Wir wissen ja, das Afghanistan ein Islamisches Land ist. Daher, wenn unsere Brüder und Schwestern im Islam Feuerwerkskörper zünden, macht dies sie nicht zu Ungläubigen.

    Und auch diese kriminellen Taten wünschen wir Niemandem, weder Muslim noch Nicht muslim.

    Salam u §alaykum

    Muslimwelt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: