Muslimwelt

Wissen schafft Frieden

Goethe als Muslim

Posted by muslimwelt - November 2, 2007

Anteil der Muslim auf der Welt in Prozent.

21.jpg

Johann Wolfgang von Goethe

»Ob der Qur’an von Ewigkeit sei?

Danach frag’ ich nicht!«

»Dass er das Buch der Bücher sei

Glaub ich aus Mosleminen-Pflicht.«

»Närrisch, dass jeder in seinem Falle

Seine besondere Meinung preist!

Wenn Islam Gottergeben heißt,

Im Islam leben und sterben wir alle.«

»Jesus fühlte rein und dachte

Nur den Einen Gott im Stillen;

Wer ihn selbst zum Gotte machte

Kränkte seinen heiligen Willen.

Und so muss das Rechte scheinen

Was auch Mahomet gelungen;

Nur durch den Begriff des Einen

Hat er alle Welt bezwungen.«

Quelle: (WA I, 6, 288 ff)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: